DeutschlandLAN IP Voice/Data L Premium – Feste IP-Adresse

Kurz notiert: Bei den All-IP-Anschlüssen der Telekom wie z.B. DeutschlandLAN IP Voice/Data L Premium, bei denen man als Option eine feste IP-Adresse buchen kann, müssen die Zugangsdaten im Router nicht geändert werden.

Im Kundencenter erhält man zwar einen Hinweis, das die richtigen Daten eingetragen sein sollten, da man sonst keine Verbindung mehr erhält. Laut Hotline muss allerdings nichts geändert werden.

Bei den Business DSL-Anschlüssen gilt allerdings nach wie vor, das es neue Zugangsdaten gibt.

Troubleshooting

Bei einem Kunden wollte die Digitalisierungsbox Premium nach der Umstellung auf feste IP keine Verbindung mehr aufbauen (Authentifizierung gescheitert). Erst das zweimalige Löschen und Neuanlegen der Schnittstelle als auch das Klicken auf „Test“ beim Eintragen der Zugangsdaten löste das Problem. Der Test dauerte allerdings mehrere Minuten, bevor Erfolg vermeldet wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.