Keine E-Mails mehr von All-inkl.com zu 1&1

Heute konnten wir keine E-Mails mehr an Empfänger bei 1&1 senden, in der Rückmeldung fand sich folgender Text:

<info@domain.tld>: host mx00.kundenserver.de[212.227.15.41] said: 450-Requested
mail action not taken: mailbox unavailable 450-Reject due to policy
violations. 450 For explanation visit
http://postmaster.1and1.com/en/error-messages?ip=85.13.146.125&c=poli (in
reply to RCPT TO command)

Allerdings erklärt 1&1 auf der genannten Seite nicht, was es mit der Meldung „450“ auf sich hat. Eine Recherche brachte auf die Schnelle auch keine Lösung. Der Support von All-Inkl wiederum informierte uns darüber, das 1&1 wohl die IP-Adresse des Servers blockiert, man bietet allerdings an kostenfrei alle Daten auf einen anderen Server umzuziehen. Dies haben wir entsprechend beauftragt. Mal sehen, ob es dann wieder klappt. (Min.) Ein Update wird folgen.

Update 20.09.2016 – 07:58 Uhr

Der Umzug hat über Nacht stattgefunden, einzig heute früh musste in der WordPress-Installation der Hostname des Datenbankservers geändert werden. Hinter den Kulissen wurde alles automatisch übernommen, das klappte soweit ich es aktuell sagen kann reibungslos. In unserem haus-internen DNS-Server mussten die IP-Adressen noch aktualisiert werden und seitdem scheint alles ok. Die nächsten Stunden oder Tagen werden wir sehen, ob die E-Mail-Zustellung zu 1&1-Kunden wieder klappt.

Vielen Dank an den Support von All-inkl.com!

Update 04.10.2016

Bislang ist nur aufgefallen, das sich der ssh-Schlüssel geändert hat. Wenn man keine ssh-Zugänge verwendet ist das nicht weiter tragisch, wenn doch z.B. für ein automatisches Backup, muss man dies bedanken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.