Multi-Platform-Sequencer energyXT 30% günstiger

Irgendwie hab‘ ich ein Herz für „Nicht-Standard-Software“, zumindest im Musik-Produktionsbereich. Wo andere Propellerheads Reason einsetzen, nutze ich Synapse Audio Orion, wo viele DJs Native Instruments Traktor nutzen, verwende ich Intimidation Touch DVS oder Atomix Production Virtual DJ, usw.

Diesmal geht’s um eine Alternative für Steinberg Cubase und Apple Logic.

energyXT nennt sich das Teil und ist, wie der Titel schon vermuten lässt, auf allen großen Betriebssystemen lauffähig. Sogar für iOS (iPhone, iPad) gibt es eine App (guckst du hier). Allein das finde ich schon großartig.

Ich bin vor einer Weile über dieses Programm gestolpert und hatte es kurz angetestet. Gefiel mir sofort. Eigentlich wollte ich es erst kaufen wenn mein Heimstudio fertig ist. Derzeit herrscht aber renovierungsbedingt hier noch das Chaos.

Irgendwie hab‘ ich’s wohl gerochen, aber derzeit gibt es energyXT als „super christmas sale“ 30% günstiger als sonst. Wobei man erwähnen muss, das es mit 59 € auch nicht gerade teuer ist.

Also im Moment und wer weiss wie lange noch, kostet das Teil 39 €.

Ich habe da gleich mal zugeschlagen und warte im Moment auf meine Seriennummer.

Kleine Anmerkung zum Schluss: Es gibt da draußen ein paar Audio/MIDI-Sequencer die auf mehreren Plattformen laufen und sogar Freeware oder Open Source sind. Mit denen bin ich aber bislang nicht wirklich warm geworden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.