Dateien von und zu Apple iOS-Geräten über das Netzwerk übertragen

iTunes ist nicht die einzige Lösung um Daten mit einem iPhone oder iPad austauschen zu können. Gerade wer häufiger auf Netzlaufwerke zugreifen möchte, findet mehrere Apps die dieses Unterfangen erleichtern.

Weiterlesen

Mac: Via Apple Filing Protocol auf Windows-Computer zugreifen

Es ist ein lästiges und bis dato andauerndes Problem mit der SMB-Implementierung in Apple’s Mac-Betriebssystem seit 10.9 Mavericks (Link). Von schlechter Performance, überhaupt keinem Zugriff und unvollständiger Anzeige ist alles dabei.

Weiterlesen

Mac: Zugriffsprobleme auf SMB-Freigaben

Seit OS X 10.9 Mavericks verwendet Apple statt Samba eine eigene Implementierung des SMB-Protokolls. Seitdem gibt es vor allem beim Zugriff auf SMB2-Freigaben unterschiedliche Probleme. SMB1 scheint zwar weniger betroffen zu sein, ganz problemfrei ist es scheinbar ebenfalls nicht.

Weiterlesen

OpenMediaVault: SMB/CIFS – Home-Verzeichnisse de-/aktivieren

Seit Update 0.2.4.6 sind in OpenMediaVault per Standard die Home-Verzeichnisse von SMB/CIFS deaktiviert. Möchte man die Home-Verzeichnisse der Benutzer aktivieren, so muss man lediglich unter „Services – SMB/CIFS“ im Abschnitt „Home directories“ den Haken bei „Enable“ setzen und auf den Button „OK“ klicken.

Mit sofortiger Wirkung sind die Home-Verzeichnisse verfügbar.

NAS – Marke Eigenbau

NAS Eigenbau Mit Software-Paketen wie FreeNAS, OpenFiler oder NASlite besteht die Möglichkeit aus einem Computer ein NAS zu machen. Aber warum sollte man sich ein NAS selbst bauen? Für mich war es wichtig, die Kapazität und Ausstattung selbst bestimmen zu können. Von den Features war mir wichtig, das ich das NAS via WOL (Wake On Lan) starten und Remote herunterfahren kann und das Rsync zur Verfügung steht, um möglichst schnell und effizient Datensicherungen übertragen zu können. Zu guter letzt sollte es noch eine schlanke Installation sein.

Weiterlesen