Windows 7: Benutzerkontensteuerung funktioniert nicht, Benutzer fehlen am Anmeldebildschirm und in der Benutzerverwaltung

An einem Windows 7 Home Premium-PC fehlten am Anmeldebildschirm diverse Benutzer, wusste man den Benutzernamen, so konnte man sich zwar anmelden, allerdings kam es zu weiteren Unstimmigkeiten.

So konnten Standardbenutzer nicht mittels erhöhten Rechten Programme ausführen, der Dialog der Benutzerkontensteuerung fragte nicht nach den Anmeldedaten des Administrators. In der Benutzerverwaltung der Systemsteuerung wurden die Benutzer ebenfalls nicht angezeigt.

Dieses Fehlerbild kam dadurch zustande, das der PC-Eigentümer aufgrund des Fehlens von Benutzern am Anmeldebildschirm den Computer mittels Systemwiederherstellung auf einen früheren Stand zurückversetzte. Dadurch kam es allerdings zu weiteren Problemen.

Abhilfe schaffte zunächst die Aktivierung des integrierten Administrator-Kontos, z.B. mit der „OSK-Methode“, dann sich mit diesem Administrator anmelden und folgende Befehle in einer Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten ausführen:

net user <Benutzername> /active:yes

net localgroup Benutzer /add <Benutzername>

Bei diesem Computer war es so, das die vorhandenen Benutzer zwar irgendwie aktiv waren, aber wohl nicht richtig und zudem ihre Gruppenmitgliedschaft wohl beim Zurücksetzen verloren gegangen war.

Sollten die Benutzer immer noch nicht am Anmeldebilschirm erscheinen, so muss ggf. in der Registry etwas geändert werden. So kann es vorkommen, das unter

HKLM\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList

ein Eintrag „.old“ vorhanden ist, der gelöscht werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.