Windows: Active Directory-Objekte als *.csv exportieren

Kurz notiert, da die Frage vor kurzem aufkam (Hallo Marcel): Es gibt mehrere Möglichkeiten Objekte wie z.B. Benutzer und deren Eigenschaften als *.txt und *.csv aus dem Active Directory zu exportieren.

Weiterlesen

Windows: „Verschwundene“ Objekte im Active Directory wiederherstellen

Bei einer unfreiwillig „spannenden“ Server-Migration zusammen mit einem Kollegen eines SBS 2008 zu Windows Server 2019 Standard verschwanden plötzlich Benutzerkonten aus dem Active Directory.

Weiterlesen

Windows: Fehler 4012 DFSR bei nur einem Domänencontroller

In einem Kunden-Netz mit nur einem Domänencontroller fanden sich im Ereignisprotokoll folgende Meldungen:

Weiterlesen

Windows Server: Beim Domänencontroller vor dem Herunterstufen prüfen, ob noch Zugriffe stattfinden

Bei einem Kunden muss ein betagter und zudem angeknackster Domänencontroller auf Basis von Windows Server 2012 R2 heruntergestuft werden. Weitere Domänencontroller existieren und die FSMO-Rollen wurden bereits vor mehreren Tagen verschoben.

Weiterlesen

Windows: Active Directory-Migration von Windows Server 2012 Essentials zu Windows Server 2019 Standard

Bei einem Neukunden haben wir einen Windows Server 2012 Essentials in nicht gerade all zu gutem Zustand vorgefunden. Bevor nun zum einen die Hardware komplett die Grätsche macht, den Geist aufgibt oder wie man es sonst noch nennen mag und uns weitere Macken der Essentials-Umgebung das Administrator-Leben schwer machen, sollte der Server ausgetauscht werden.

Weiterlesen

pfSense: OpenVPN mit Benutzeranmeldung via Active Directory

Ebenso wie bei Securepoint UTMs kann man die Benutzeranmeldung für OpenVPN (SSL-VPN) bei pfSense nicht nur über eine lokale Benutzerdatenbank sondern zusätzlich (oder alternativ) über RADIUS oder LDAP bzw. Active Directory realisieren. Dies spart im Regelfall die mehrfache Verwaltung von Benutzerkonten. Nachfolgend geht es um die Active Directory-Anbindung auf Basis von Windows Server 2019 Standard und pfSense 2.4.4-RELEASE-p2.

Weiterlesen

Gruppenrichtlinie: AD/SYSVOL – Versionskonflikt

Bei der Suche nach dem Grund dafür das eine Einstellung einer Gruppenrichtlinie nicht greift, fiel so ganz nebenbei folgender „Fehler“ auf:

Weiterlesen

Windows: Active Directory-Migration von Windows Server 2003 auf Windows Server 2012 R2

Am 14.Juli 2015 endet der Support für Windows Server 2003, Zeit also auf Windows Server 2012 R2 zu migrieren.

Weiterlesen

hMailServer: Datenverzeichnis und Datenbank nach Wiederherstellung abgleichen

Typischerweise werden Server einmal täglich gesichert, was aber wenn nur die Datenbank eines hMailServers auf einem älteren Stand wiederhergestellt wurde, aber im Datenverzeichnis bereits neuere E-Mails liegen?

Weiterlesen

Tine 2.0 „Collin“ – Da kommt einiges Neues

Mit der kommenden Version der Open Source-Groupware Tine 2.0 „Collin“ kommen einige Neuerungen für die Infratruktur. So unterstützt die neue Version mit Active Directory den LDAP-Verzeichnisdienst von Microsoft. Ferner wird WebDAV erweitert, ownCloud-Clients können verwendet werden und auch bei ActiveSync, das zum Abgleich von Smartphones zum Einsatz kommt, ergeben sich Neuerungen.

Weiterlesen

1 2