Linux: Debian und Java

Ach ja, herrlich diese Welt der Lizenzen, Patente und co. Ich erspar‘ euch die große Einleitung. Um es kurz auf den Punkt zu bringen:

Oracle hat Sun übernommen (ja, das ist alt), Oracle hat die Lizenzierung für Java geändert (ja, das ist auch alt). Dumm nur das jetzt Java aus den Repositories der Linux-Distributionen fliegt.

Vorbei die Zeiten, in denen man via apt-get install… und co. einfach Java installieren konnte.

Klar, es gibt Alternativen. Bei Debian ist das OpenJDK, aber diese freie Java-Implementierung bietet nicht alle Features des Originals.

Weiterlesen