Das wär‘ doch mal ein Schnäppchen

Ui, da muss man zuschlagen! Den neuen Dell All-in-One-PC mit 23″ Touchscreen für 69 € plus Versand. Ist ja fast Geschenkt und es geht ja schließlich langsam aber sicher auf Weihnachten zu.

Klar, ist nur ein kleiner Tippfehler. Aber das war schon ein erheiternter Start in den Morgen.

(Screenshot: ZDnet.de News-Feed in meinem Feedreader)

Windows 8: Reset-Funktion

Gerade bei ZDNet gelesen, das Windows 8 eine neue Reset-Funktion erhalten soll. Man könnte es auch Werkseinstellung nennen. Nach gefühlten fünf Minuten kam die Frage in mir auf, ob dann endgültig die Recovery-Partitionen wegfallen. Recovery-CDs/DVDs sind ja heute schon nicht mehr oder nur gegen Aufpreis oder selbst Erstellen bei der Erstinbetriebnahme vorhanden. Von normalen Setup-CDs/DVDs ganz zu schweigen. Ich gehe natürlich mal von den Fertig-PCs aus.

Hier geht’s zum ZDNet-Artikel und nachfolgend der entsprechende Abschnitt:

Fraglich finde ich die Aussage, das man keine Daten mehr sichern müsste. Da kommen bestimmt spannende Fragen auf einen zu, so auf die Art:

– Wozu Windows-Backup und Co. verwenden, wenn es die Reset-/Werkseinstellung-Funktion gibt?!

Oder, auch wenn es jetzt schon aktuell ist, dank Recovery-Partionen:

– Wie kann ich Windows von einer defekten Festplatte zu installieren?


Update

Das kam gerade noch bei Golem rein.