Windows: Active Directory-Objekte als *.csv exportieren

Kurz notiert, da die Frage vor kurzem aufkam (Hallo Marcel): Es gibt mehrere Möglichkeiten Objekte wie z.B. Benutzer und deren Eigenschaften als *.txt und *.csv aus dem Active Directory zu exportieren.

Weiterlesen

Windows: (Zwingende) LDAP-Signierung für Active Directory

Spätestens seit der Meldung Microsoft stellt Domaincontroller langsam auf LDAPS um bei heise vom 22.02.2020 kam etwas Unruhe auf, das mit einem zukünftigen Windows Update zwingend LDAPS im Active Directory benötigt wird.

Weiterlesen

Windows: „Verschwundene“ Objekte im Active Directory wiederherstellen

Bei einer unfreiwillig „spannenden“ Server-Migration zusammen mit einem Kollegen eines SBS 2008 zu Windows Server 2019 Standard verschwanden plötzlich Benutzerkonten aus dem Active Directory.

Weiterlesen

Windows: Die SYSVOL-Replikation scheitert mit Verweis auf „FrsErrorMismatchedJournalId“

In einem Domänennetzwerk mit zwei DCs klappte die SYSVOL-Replikation auf einem der beiden Server nicht mehr.

Weiterlesen

Windows: Fehler 4012 DFSR bei nur einem Domänencontroller

In einem Kunden-Netz mit nur einem Domänencontroller fanden sich im Ereignisprotokoll folgende Meldungen:

Weiterlesen

Windows Server: Beim Domänencontroller vor dem Herunterstufen prüfen, ob noch Zugriffe stattfinden

Bei einem Kunden muss ein betagter und zudem angeknackster Domänencontroller auf Basis von Windows Server 2012 R2 heruntergestuft werden. Weitere Domänencontroller existieren und die FSMO-Rollen wurden bereits vor mehreren Tagen verschoben.

Weiterlesen

Windows: Active Directory-Migration von Windows Server 2012 Essentials zu Windows Server 2019 Standard

Bei einem Neukunden haben wir einen Windows Server 2012 Essentials in nicht gerade all zu gutem Zustand vorgefunden. Bevor nun zum einen die Hardware komplett die Grätsche macht, den Geist aufgibt oder wie man es sonst noch nennen mag und uns weitere Macken der Essentials-Umgebung das Administrator-Leben schwer machen, sollte der Server ausgetauscht werden.

Weiterlesen

pfSense: OpenVPN mit Benutzeranmeldung via Active Directory

Ebenso wie bei Securepoint UTMs kann man die Benutzeranmeldung für OpenVPN (SSL-VPN) bei pfSense nicht nur über eine lokale Benutzerdatenbank sondern zusätzlich (oder alternativ) über RADIUS oder LDAP bzw. Active Directory realisieren. Dies spart im Regelfall die mehrfache Verwaltung von Benutzerkonten. Nachfolgend geht es um die Active Directory-Anbindung auf Basis von Windows Server 2019 Standard und pfSense 2.4.4-RELEASE-p2.

Weiterlesen

Zugriff auf Server oder eingehendes VPN mit DS-Lite-Anschlüssen

Wer z.B. bei einem günstigen DSL-Anbieter oder meist bei den Kabel-Anbietern (um diese geht es nachfolgend) mit einem DS-Lite-Anschluss bedient wird, hat zwar in der Regel beim durchschnittlichen Surfen keine Probleme, bekommt aber beim Betrieb eigener öffentlich zugänglicher Server oder wenn eingehendes VPN verwendet werden soll Schwierigkeiten, da zwar ein IPv6-Subnetz zur Verfügung steht oder keine öffentlich zugängliche IPv4-Adresse.

Weiterlesen

Mögliche Probleme mit ActiveSync zwischen Kerio Connect 9.2.6 und Apple iOS 11.3

Es scheint, als gäbe es evtl. (mal wieder) Schwierigkeiten beim Abgleich von Apple-Mobilgeräten (iPhone, iPad) mittels ActiveSync. Beim Kunden kommt Kerio Connect zum Einsatz, bislang lief dieser unauffällig. Weiterlesen

Gruppenrichtlinie: AD/SYSVOL – Versionskonflikt

Bei der Suche nach dem Grund dafür das eine Einstellung einer Gruppenrichtlinie nicht greift, fiel so ganz nebenbei folgender „Fehler“ auf:

Weiterlesen

1 2 3