Windows: Dateityp zu einer Anwendung zuordnen

Die Windows-Bordmittel in der Einstellungen-App unter “Apps – Standard-Apps” sind… naja. Vor allem wenn man eine bestimmte Datei-Endung bzw. einen bestimmten Datei-Typ zuordnen möchte, “darf” man die gesamte Liste durchscrollen, es gibt kein Suchfeld in diesem Dialog. Der einfachere Weg besteht darin, eine entsprechende Datei mit der rechten Maustaste anzuklicken und aus “Öffnen mit” (sofern vorhanden) die gewünschte Anwendung auszuwählen oder mittels “Andere App auswählen” weiter zu verfahren.

Weiterlesen

Android: Per VNC auf einen Computer zugreifen

Manche Dinge aus der Ferne lassen sich nicht via Remotedesktopverbindung regeln. Ein Paradebeispiel dafür ist das Browsen oder Konfigurieren auf einem HTPC.

Weiterlesen

Nextcloud: App-Reihenfolge in der Menüleiste ändern

Eigentlich finde ich die Reihenfolge der Apps im Nextcloud-Menü ganz gut. Allerdings störte mich seit der mehr oder weniger erzwungenen Doppelnutzung von Mail und RainLoop das die beiden Apps zu weit auseinander liegen.

Weiterlesen

Android: Das Smartphone als Webcam benutzen

Mit der Kombi aus Android-Smartphone, einer App auf dem Handy und einer Anwendung auf dem PC lässt sich eine WebCam machen.

Weiterlesen

Nextcloud: E-Mail-Konten einbinden

Via Apps bietet Nextcloud mindestens drei Möglichkeiten an E-Mail-Konten einzubinden. Anbei nach einem kurzen Test meine Eindrücke.

Weiterlesen

Windows 10: App per Befehl oder Skript starten

Während man klassische Windows-Programme in der Regel mittels einfachem Start der jeweiligen *.exe-Datei ausführen kann, ist die Sache bei den Apps aus dem Store eine Andere.

Weiterlesen

Android: Alternative YouTube-App(s)

Mit dem aktuellen Update der Original-YouTube-App von Google auf meinem Nokia 6-Smartphone war es nicht mehr möglich, eben diese noch zu starten, denn sie stürzte sofort ab.

Weiterlesen

Igel Thin Client: RDP – RemoteApp konfigurieren

Neben Windows und Linux beherrschen auch viele Thin Clients wie eben jene von Igel die Möglichkeit RemoteApps von einem Remotedesktop-Session-Host (aka Terminalserver) ausführen zu können. Die auf dem Terminalserver ausgeführte Anwendung erscheint dann auf dem Desktop des Thin Clients wie eine native Anwendung.

Weiterlesen

FreeRDP: RemoteApps vom WTS nutzen

Während die Nutzung von RemoteApps die ein Terminalserver/RemoteDesktopSessionHost zur Verfügung stellt relativ einfach ist, hat man unter Linux manchmal so seine Schwierigkeiten.

Weiterlesen

Windows: Alternative zu Standard-Apps bzw. -werte in der Einstellungen-App bzw. Standardprogramme

Die Möglichkeit unter Windows 10 die Standard-Anwendung beispielsweise für bestimmte Dateiendungen zu wechseln ist über die Einstellungen-App nicht jedem seine Sache. Abhilfe können Tools wie Default Programs Editor sein.

Weiterlesen

Windows: Remote Desktop Plus – RemoteApp bei bestehender Sitzung mit anderem Benutzernamen starten

Verwendet man unter Windows RemoteApps, so wird jede neu auszuführende RemoteApp innerhalb der bestehenden Sitzung gestartet. Im Regelfall ist das ok, allerdings in manchen Szenarien auch störend, wenn z.B. explizit eine oder mehrere RemoteApps in einem anderen Benutzerkontext laufen sollen. Das Ganze kommt nur dann zum Tragen, wenn die RemoteApps auf dem gleichem Server laufen.

Weiterlesen

1 2 3