Linux: Ein LAMP für Tine 2.0 – Installation via Repository

Eigentlich will ich schon ewig einen Artikel über Tine 2.0 auf Linux schreiben. Einen groben Entwurf habe ich bereits Anfang 2011 (!) mal erstellt. Zwischenzeitlich hat sich allerdings einiges getan. Der Artikel steht aber immer noch auf meiner Liste.

Es gibt ein paar Möglichkeiten, Tine 2.0 auf einem LAMP zu installieren:

  • Der klassische Weg, d.h. man läd Tine 2.0 herunter und installiert es.
  • Installation über das Repository.
  • Installation direkt aus den Quellen (GIT).

Die Installation via Repository steht seit Oktober 2011 (oder so) zur Verfügung und wird in diesem Artikel aufgegriffen.

Weiterlesen