Schlagwort: network (Seite 1 von 6)

Synology NAS: “Ihre DSM Version ist aktuell” muss nicht stimmen

Im Zuge der zur Zeit aktuellen Warnung vor Lücken im System, sollte man genauer hinschauen ob die Firmware auf einem Synology NAS wirklich aktuell ist.

Weiterlesen

Android: Mit droidVNC-NG auf das Smartphone zugreifen

Beim Stöbern im F-Droid App Store wurde ich auf droidVNC-NG aufmerksam, eine modernisierte Variante des droid-VNC-servers, mit deren Hilfe man vom z.B. vom PC aus via VNC auf das Android-Smartphone zugreifen kann. Das tolle daran: Es wird kein root benötigt!

Weiterlesen

WireGuard portable unter Windows nutzen

WireGuard ist nicht nur vom Protokoll her sehr schlank, sondern zudem sehr genügsam was es an ausführbaren Dateien und an Konfiguration benötigt. Da bietet es sich an es als Client portable zu nutzen.

Weiterlesen

Kommentar: Ach, Ubiquiti

Ein paar arbeitsreiche Wochen (und ein Urlaub) sind rum und es ist Zeit ein kleines Resümee zur aktuellen Ubiquiti-Situation zu ziehen.

Weiterlesen

WireGuard und IPv6-Server bzw. -Anschluss

Das effiziente und moderne WireGuard-VPN beherrscht neben IPv4 zusätzlich IPv6. Möchte man Clients mit einem WireGuard-Server an einem IPv6-Anschluss verbinden, muss man ggf. eine Kleinigkeit beachten.

Weiterlesen

Synology NAS: Nach Upgrade auf DSM 7.x kein Zugriff mehr auf SMB-Freigaben

Nach einem Upgrade des DSM-Betriebssystems eines Synology NAS kann es vorkommen das man je nach eingesetzter Windows-Version und dessen Konfiguration keinen Zugriff mehr auf SMB-Freigaben mehr erhält.

Weiterlesen

Igel Thin Client: UD2-LX 50 – Nach Firmware-Upgrade Update-Loop, keine Netzwerkverbindung und mehr

Eigentlich sollen Updates Fehler beheben, manchmal geht das allerdings auch schief wie dieses Praxis-Beispiel zeigt.

Weiterlesen

pfSense: OpenVPN-Verbindungen scheitern an “Certificate does not have key usage extension”

Nach etwas längerer Zeit sollte wieder eine OpenVPN-S2S-Verbindung zwischen einer pfSense 2.6.0 (CE) und einer Securepoint UTM wiederhergestellt werden. Aus einem einfachen Reaktivieren wurde leider nichts.

Weiterlesen

Server-Eye: Clients in anderem Subnetz zu neuem Connector migrieren

Bei der Monitoring-Lösung Server-Eye ist es relativ leicht, den OCC-Connector auf ein anderes System zu migrieren. Solange alle mit diesem Connector verbundenen Clients sich im gleichen Subnetz befinden ist das soweit auch kein Problem, da die Änderung mittels UPnP erkannt wird. Anders verhält es sich mit Clients, die sich in einem anderen Netzwerk befinden.

Weiterlesen

Ubiquiti UniFi: Access Points automatisch neu starten lassen

Idealerweise läuft eine Ubiquiti UniFi-Umgebung völlig unauffällig und stressfrei, allerdings kann es dennoch Situationen geben, die einen regelmäßigen Neustart der Access Points notwendig machen.

Weiterlesen

Securepoint UTM: DHCP-Relay – Nicht alle Clients erhalten eine IP, hohe Last und viele Log-Meldungen

Hat man bei der Nutzung des DHCP-Relays bei einer Securepoint UTM eine ungewöhnlich hohe Last auf der UTM und wird dazu das Log (“Nur Applikations- und Kernel-Meldungen anzeigen”) mit Meldungen vom DHCP-Relay geflutet gibt es mit Sicherheit einen Fehler in der Konfiguration. Weiterlesen

« Ältere Beiträge

© 2024 Andy's Blog

Theme von Anders NorénHoch ↑