Windows: VirtualBox stört Wake-on-LAN

In den vergangenen Monaten ist mir zweimal das Problem unter gekommen, das sobald VirtualBox installiert war, man vom Host-Computer aus andere Computer mittels Wake-on-LAN (WoL) nicht mehr zuverlässig oder überhaupt nicht mehr starten konnte.

Weiterlesen

Mit Lightshot plattform-unabhängig Screenshots erstellen

Wem die Möglichkeiten über die Windows- oder Mac-Bordmittel zum Erstellen von Screenshots nicht ausreichen oder zu kompliziert zu bedienen sind, der sollte einen Blick auf Lightshot werfen. Weiterlesen

Mac: Wake-On-LAN Tool für den Apfel

Gestern ein Tool gesucht, um vom Mac aus mittels WOL einen „entfernten“ Server starten zu können (Luftlinie ca. 4 Meter vom Sofa entfernt *pfeif*) und auch gleich eines gefunden. WakeOnLan, Freeware, für Mac OS X ab 10.4 und funktioniert. Ich muss dazu sagen, ich  habe es nicht unbedingt erwartet, das es klappt. Nicht wegen dem Tool oder WOL als solches. Sondern der Server hängt über einen WLAN-Client, sprich einen Access Point der als WLAN-Client konfiguriert ist, an meinem Heimnetz. Aber wider erwartet tut es auf anhieb. Jetzt kann ich ganz bequem meinen Test- bzw. Virtualisierungs-Server über’s Netzwerk starten.