pfSense: OpenVPN mit Benutzeranmeldung via Active Directory

Ebenso wie bei Securepoint UTMs kann man die Benutzeranmeldung für OpenVPN (SSL-VPN) bei pfSense nicht nur über eine lokale Benutzerdatenbank sondern zusätzlich (oder alternativ) über RADIUS oder LDAP bzw. Active Directory realisieren. Dies spart im Regelfall die mehrfache Verwaltung von Benutzerkonten. Nachfolgend geht es um die Active Directory-Anbindung auf Basis von Windows Server 2019 Standard und pfSense 2.4.4-RELEASE-p2.

Weiterlesen

pfSense: Werbung und Angriffe filtern

Kurzer Link-Tipp: Möchte man mit Hilfe einer pfSense Werbung und potentielle Angriffe ausfiltern, ähnlich wie bei Raspberry Pi und dem pi-hole-Projekt, kann man sich von den Beiträgen von Marcel Stritzelberger inspirieren lassen:

Mit pfSense Werbung und potentielle Angriffe blockieren ala piHole

pfBlockerNG Whitelisting

Ich hatte leider noch keine Zeit und Muse das „Nachzubasteln“, lesen tut es sich auf jeden Fall gut.

1 2 3 5