Windows: PcHelpWare V2 RC1 – SC-Server mit Zufallskennung

Ich habe mal ein wenig gebastelt, um dem SC-Server den man bei PcHelpWare V2 erzeugen kann, mit einer zufälligen Kennung auszustatten. Die Sache ist eigentlich ganz einfach.

Weiterlesen

Windows: PcHelpWare V2 RC1

Seit ein paar Tagen ist der erste Release Candidate von PcHelpWare V2 draussen. Zeit also, mal einen Blick auf die neue Version zu werfen.

Bei PcHelpWare handelt es sich um eine Lösung für den Remote Support aka Fernwartung. Die Software kommt aus dem gleichen Hause wie UltraVNC und ist Freeware. Aber im Gegensatz zu (Ultra)VNC kein Open Source.

Weiterlesen

WordPress 3.3 RC3 veröffentlicht

Ui, WordPress 3.3 ist wohl auf der Zielgeraden. Wie man bei WordPress-Deutschland lesen kann, steht ein dritter Release Candidate zur Verfügung. Wenn alles glatt geht, wird WordPress 3.3 nächste Woche veröffentlicht. Das wär‘ doch ein super Weihnachtsgeschenk.

WordPress 3.3 RC2 und Entwicklerguide erschienen

Vom kommenden WordPress 3.3 ist der zweite Release Candidate erschienen.

Hier geht’s zum Blog-Eintrag.

Ferner wurde ein Entwicklerguide für WordPress 3.3 veröffentlicht.

WordPress 3.3 RC1 verfügbar

Von der kommenden WordPress-Version 3.3 gibt es seit gestern den Release Candidate 1. Es geht also schwer dem Ende entgegen.

Ich bin gespannt, wie es produktiv dann läuft und ob sich evtl. dann auch das eine oder andere Problem regelt, z.B. „denglisch“ im Backend und wie viele Plugins noch funktionieren *hehe*

Montag, der 24. Oktober 2011 – Ein ganz normaler Tag

Apple updatet sein MacBooks Pro, Wikileaks ist „Pleite“, Intel senkt ein wenig die Preise, Linux Kernel 3.1 verfügbar, Gigaset verklagt AVM, Erster Release Candidate von FreeBSD 9.0 verfügbar, Microsoft kassiert bei der Hälfte des Android-Markts mit, die Zukunft von Yahoo ist nach wie vor ungewiss, während der RZ-Chef zu Apple geht – Eben ein ganz normaler Tag.

Irgendwie hab‘ ich den ganzen Tag gegrübelt, über was ich schreiben könnte. Einen ursprünglich geplanten Artikel über ein OpenMediaVault-Feature habe ich erstmal wegen eines noch nicht behobenen Bugs nach hinten verschoben.

Und nein, ich hab‘ nicht den ganzen Tag E-Mails gecheckt und bei Netflix Filme geschaut 😉

1 2