3CX LinkTipp: Sie suchen eine E-Learning-Lösung? WebMeeting bündelt digitales Lernen, Präsentieren und Interagieren

Vor kurzem hat 3CX in seinem Blog folgenden Beitrag veröffentlicht:

Sie suchen eine E-Learning-Lösung? WebMeeting bündelt digitales Lernen, Präsentieren und Interagieren

Weiterlesen

Windows Server 2016: Fehler 10016 – Datenfreigabedienst

Kommt es auf einem Windows Server 2016 zu folgenden Fehler:

Weiterlesen

Die lieben Kleinen und das Internet – Teil 2

Es ist kein leichtes Thema, ganz gleich ob im Privathaushalt oder im Unternehmen. Haben Kinder und Jugendliche Zugang zum Internet, kann das unter Umständen unangenehm werden, wenn der Zögling illegales tut.

Weiterlesen

Mikogo – Kostenloses Desktop Sharing im Schnelltest

Die Tage wurde ich in den Kommentaren auf Mikogo, einer Lösung für’s Desktop Sharing, hingewiesen (Danke an Jule). Das Ganze ist sowohl für privat als auch für Firmen kostenfrei und bietet eine Fülle an Funktionen. Für mich ist allen voran immer Remote Support interessant. Man „muss“ ja öfters mal Helfen. Mikogo ist der kostenfreie Ableger von BeamYourScreen. Das ist quasi der große, kommerzielle Bruder. Vorteil der Lösung ist, das sie kostenlos ist, das sie für Windows als auch für Mac (Warum nicht auch für Linux?) zur Verfügung steht und im Gegensatz zu TeamViewer gibt es sogar ein Forum auf der Homepage. Aufgefallen ist mir, das es zwischen der Windows- und der Mac-Version viele funktionale Unterschiede gibt. Bei meinem Schnelltest musste ich selbst bei mehreren Versuchen feststellen, das die Performance sehr schlecht ist. Ganz gleich welche Einstellungen ich vorgenommen habe, ganz gleich in welche Richtung Remote Support gemacht wurde (Windows -> Mac, Mac -> Windows). Keine Ahnung, ob das nun jetzt an der Kombi mit dem Mac lag. Nur zwischen Windows und Windows habe ich jetzt nicht getestet. Von daher fällt das vorläufige Fazit nicht ganz so gut aus, aber man sollte es auf jeden Fall im Auge behalten.