Windows: Securepoint SSL-VPN – Log-Datei des Clients

Bei der Fehlersuche am SSL-VPN kann es durchaus hilfreich sein, nicht nur auf der UTM-Appliance, sondern auch auf dem Client das Protokoll prüfen.

Bei einem installierten SSL-VPN Client unter Windows 7 64-bit befindet sich das Protokoll hier:

C:\Program Files (x86)\Securepoint SSL VPN\debug.txt

Update 08.08.2014

Die „debug.txt“ gibt es (leider) nicht mehr. Stattdessen kann man doppelt auf die Verbindung klicken und erhält ein Log.

Hinweis: Nicht auf den Verbindungsnamen doppelt klicken, dort öffnet sich der Konfigurationsdialog. Während das Log-Fenster geöffnet ist, kann man im VPN-Client nichts anklicken und diesen auch nicht verschieben.

Quelle

SSL VPN Client – Logging Möglichkeiten

Securepoint OS v11: Outlook via SSL-VPN

Folgendes Szenario ist uns bei einem Kunden begegnet. Es klingt zwar in Zeiten von OWA, Outlook Anywhere (RPC over HTTP) usw. zwar schwer nach oldschool, aber man muss die Kunden-Anforderung bzw. -Situation berücksichtigen:

Weiterlesen

Securepoint OS v11 – SSL-VPN Roadwarrior und DNS

Ein SSL-VPN einzurichten ist bei Securepoint kein Hexenwerk. Möchte man DNS über VPN nutzen, so sind ebenfalls nur ein paar kleine Konfigurationsschritte notwendig.

Weiterlesen

Securepoint / Wortmann Terra Black Dwarf UTM V11 WiFi Edition – Keine schlechte Idee für Zuhause

Wenn man mal so darüber nachdenkt, wie der heimische IT-Fuhrpark wächst und sich dann noch Gedanken über die Sicherheit macht, dann wird’s einem mitunter schnell mulmig.

Weiterlesen

Securepoint OS v11 – Aktualisierung der Firmware

Geschichten die das (IT-)Leben schreibt:

Ai! (ital. Aua) hab‘ ich mir gedacht. Ich wollte gerade eine Securepoint RC100 updaten. v11 war bereits vorinstalliert, das Update sollte auf v11.1 erfolgen.

Weiterlesen

Securepoint OS v11.1 veröffentlicht

Bereits am 6. Dezember 2012 brachte der Niko, die Laus, Version 11.1 von Securepoint OS ins Haus. Zu den Neuerungen zählt unter anderem die Rückkehr von WoL (Wake on LAN) als auch der Download des SSL-VPN Clients für Active Directory-Benutzer im Userinterface.

Eine Aufstellung aller Änderungen findet sich hier.

Securepoint OS v11 als virtuelle Maschine unter Proxmox VE

Offiziell wird das Securepoint OS nur für VMware angeboten, Halb-Offiziell auch für Hyper-V, zum Testen tut’s auch VirtualBox und nun kann ich nach meinem heutigen Test noch dazu sagen: Unter Proxmox VE läuft’s auch, auf Anhieb und bislang stressfrei.

Weiterlesen

Securepoint OS v11 – L2TP-IPsec PSK und Android

Oft werden VPNs zunächst mit pre-shared keys (PSK) aufgebaut, um im ersten Schritt die generelle Funktion wie den Tunnelaufbau und das Routing zu prüfen.

Mitunter kommt es vor, das bestimmte Geräte aber auch schlicht keine Zertifikate unterstützen. Für beide Szenarien kann dieser Artikel herangezogen werden.

Weiterlesen

Securepoint OS v11 – ClientlessVPN und Android

ClientlessVPN, eine neue Funktion, die seit Securepoint OS v11 zur Verfügung steht, bietet die Möglichkeit, mittels aktuellem Browser ohne Installation von zusätzlicher Software auf RDP- oder VNC-Verbindungen zuzugreifen.

Weiterlesen

Securepoint OS v11 – Fehlende Route beim SSL-VPN Client

Baut man zum ersten Mal mit Version 11 der Securepoint UTM ein SSL-VPN auf und arbeitet dabei wie von Version 10 her gewohnt, läuft man unter Umständen in ein Problem.

So geschehen auch mir und dank des guten Forums von Securepoint schnell geklärt. Hier geht’s übrigens zu dem betreffenden Thread.

Weiterlesen

Securepoint OS v11 verfügbar

Seit dem 15. November 2012 ist die neue Firmware Securepoint OS bzw. UTM v11 verfügbar. Partner und Reseller können die entsprechenden Abbilder im Portal herunterladen. Eine Anleitung zum Upgrade findet sich hier. Es gilt unbedingt die Dokumentation zu beachten, da nicht alle Einstellungen übernommen werden können!

1 4 5 6 7