SSL-VPN und Firewall von Securepoint UTM zu pfSense migrieren

Bei einem Kunden sollte auf der Bestandshardware, ein 2011er Black Dwarf und eine RC100 von 2014, die Securepoint-Firmware durch pfSense ersetzt werden. Hintergrund der Massnahme war der Wunsch kosten zu sparen.

Weiterlesen

Securepoint UMA mit Outlook-Plugin und PST-Import

Wie man im  aktuellen Mailing von Securepoint als auch auf der News-Seite heute lesen kann, bietet die aktuelle UMA-Version nun die Möglichkeit über ein Plugin Outlook als Client verwenden zu können. Ferner können über ein zusätzliches Tool Outlook-Datendateien (*.pst) ins Archiv importiert werden.

Weiterlesen

Securepoint UTM: Öffentliches IP-Subnetz konfigurieren

Wer ein öffentliches IP-Subnetz wie man es beispielsweise bei einem Telekom CompanyConnect-Anschluss erhält mit einer Securepoint UTM verwenden möchte, muss nur wenige Konfigurationsschritte vornehmen.

Weiterlesen

Securepoint UTM: Ein paar Notizen zum Fallback

Die Einrichtung eines Fallbacks ist im Wiki von Securepoint bereits gut beschrieben. Anbei ein paar Notizen dazu.

Weiterlesen

ShellShock betrifft ebenfalls Securepoint UTMs

Der aktuelle Bug in der Bash Shell, ShellShock genannt, der Befehle in Variablen ausführt betrifft neben vielen anderen Systemen ebenfalls die UTMs von Securepoint. Ein Update (v11.4.3.4) steht zur Verfügung.

Weiterlesen

OpenVPN Site-to-Site mit pfSense und Securepoint UTM

Für ein Kundenszenrario muss ein Site-to-Site VPN (Standortvernetzung) auf Basis von OpenVPN zwischen einer Securepoint UTM RC100 und einer pfSense realisiert werden. Grundsätzlich untersützen beide Firewalls OpenVPN, allerdings unterscheiden sich die Konfigurationsmöglichkeiten.

Weiterlesen

Securepoint UTM: Ein paar Notizen zu VoIP über VPN am Beispiel einer Standortvernetzung

Bei einem Kunden besteht zwischen der Zentrale und einer Außenstelle eine Standortvernetzung (Site-to-Site VPN) auf Basis von IPsec. Über dieses VPN laufen nicht nur Terminalserver-Verbindungen und die Anbindung der Multifunktionsgeräte, sondern auch eine Kopplung zweier Unify-Telefonanlagen.

Weiterlesen

OpenSSL-„Heartbleed“-Bug betrifft auch Securepoint UTMs

Der aktuell festgestellte kritische Fehler in der OpenSSL-Erweiterung „Heartbleed“ (siehe heise) betrifft auch Securepoint UTMs mit der Version 11.4.1.2. Ein Update auf Version 11.4.1.3 steht seitens des Herstellers bereits zur Verfügung.

Keine Aktualisierung von G Data Endkunden-Produkten 2015 und Unternehmenslösungen 13.0 in Verbindung mit Securepoint UTM v11 möglich

Beim Aktualisieren von G Data Entkunden-Produkten der Version 2015 und der Business Lösungen mit der Version 13 gibt es in Verbindung mit einer Securepoint UTM v11 aktuell ein Problem.

Weiterlesen

Securepoint UTM und der Zeitpunkt der DSL-Zwangstrennung

Typischerweise erfolgt je nach Anbieter alle 24 Stunden eine Zwangstrennung bei DSL-Anschlüssen. Erfolgt dieser Verbindungsabbruch unterm Tag, kann sich das durchaus störend auf den Betrieb auswirken. Nicht nur das Mitarbeiter plötzlich kein Internet mehr haben, Außendienstmitarbeiter oder gar anderen Standorten bricht plötzlich die VPN-Verbindung weg. Auch wenn der Verbindungsaufbau nicht lange dauert, so ist man in seiner Arbeit kurz oder lang unterbrochen. Abhilfe schafft das Einstellen eines geeigneten Zeitpunkts für ein geplantes Ab- und Aufbauen der Internetverbindung.

Weiterlesen

Securepoint: SSL-VPN Client 1.0.1 – Probleme nach Update mit doppelten Namen, beim Importieren und Löschen

Seit dem 24.02.2014 steht die Version 1.0.1 des Securepoint SSL-VPN Clients zur Verfügung. Leider gibt es ein paar Probleme nach dem Update einer bestehenden Installation als auch beim Importieren oder Löschen von vorhandenen Konfigurationen.

Weiterlesen

1 2 3 4 5 8