Defekte Maus-Batterie

Aus der Rubrik „Probleme die der Technik-Mensch nicht braucht“ kommt heute dieses Foto:

Defekte Maus-Batterien

Zu sehen sind zwei Batterien des Typs Micro (AAA), die, sagen wir mal, auslaufen. Bei den Zweien handelt es sich um standardmässig mitgelieferte Batterien bei einer Logilink Mini-Notebookmaus.

Aufgefallen, das etwas nicht stimmt ist die Sache nicht dadurch das die Maus nicht mehr funktioniert, denn das tut sie noch, sondern lediglich ein sehr leises, periodisches Geräusch. Bei näherer Betrachtung stellt man fest, das sich regelmässig eine kleine Blase an der Stelle bildet, an der die Batterie ausläuft. Mit anderen Worten: Die Reaktion ist noch voll im Gange.

Persönliche Bemerkung:

So etwas in dieser Form habe ich bei einer Markenbatterie oder -akku noch nicht gesehen. Das Batterien oder Akkus auslaufen können, wenn Sie defekt oder alt sind, ist bekannt. Aber schon nach kurzer Zeit bei relativ Neuen ist mir persönlich neu.

Das erwähnte Geräusch ist im übrigen wirklich sehr leise. Mir ist es per Zufall aufgefallen. Der erste Gedanke war aber Lautsprecher oder Display gewesen. Nach kurzem Suchen war die Maus aus Übeltäter entlarvt.

Ein Kommentar

  • Selbiges Problem trat vor ca. 2-3 Monaten bei einer kabellosen Logilink Tastatur eines Kunden auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.