Fakir LHN 18 Handstaubsauger

Mal ein eher ungewöhnliches Thema für diesen Blog, aber ich muss mal meine Begeisterung für eines meiner neuen Spielzeuge bzw. eher einem nützlichen Helfer loswerden.

Es dreht sich dabei um den Fakir LHN 18 Handstaubsauger.

Wir haben zwar, ungelogen, schon drei Staubsauger (zwei Haushaltsstaubsauger, 1x Industriesauger für die Werkstatt) im Haus, aber ein tauglicher Handstaubsauger fehlte bisher.

Ich war eine zeitlang auf der Suche nach was tauglichen und bezahlbaren. Es gibt eine Menge günstigere Geräte da draussen. Ich legte aber Wert auf lange Akkulaufzeit und auch auf den Typ des Akkus. Ferner sollte das Gerät nicht „müffeln“ und auch nicht allzu ohrenbetäubenden Lärm veranstalten.

Wer Kinder und/oder Tiere hat oder zumindest öfters Besuch von Diesen, wird evtl. wissen wie hilfreich ein solches Teil ist. Schnell ist mal irgendwo Sauerei angerichtet und mit Hilfe des Fakir’s auch schnell wieder weg.

Ferner haben wir hier auch einen Kaminofen und da geht beim Befüllen oder auch saubermachen mal was daneben. Nicht das wir uns falsch verstehen, für heisse Asche ist der Staubsauger nicht geeignet!

Gekauft habe ich das gute Stück bei Amazon. Hatte aber beim ersten Versuch etwas Pech. Das Gerät war defekt (keine Funktion, keine Ladeanzeige, nix ging). Das neue Gerät tut seit gestern seinen Dienst und ich bin zufrieden bzw. wie anfangs erwähnt begeistert.

Der Sauger liegt gut in der Hand, ist zwar nicht der leichteste, aber dafür gut verarbeitet, nicht stinkend oder nervtötend und leicht zu bedienen.

Update 06.05.2014

Nachdem die Begeisterung für das Gerät nach wie vor anhält, wurde nun einer für die Firma angeschafft.

Update 12.08.2014

Erstmals seit wir den ersten Staubsauger dieser Art gekauft haben, wurden jetzt mal Ersatzteile fällig. Nein, es ist nichts kaputt! Neue Filter mussten her. Diese kann man zwar reinigen und das haben wir auch getan, aber irgendwann ist der Einsatz so zugesetzt, das nicht mehr viel zu retten ist.

Fakir Filter

Da ich in keinem mir bekannten Shop die Teile gefunden habe, wurden Diese kurzerhand direkt beim Hersteller geordert. Dieser betreibt einen eigenen Online-Shop. Leider steht dort seit geraumer Zeit, das der Shop wegen Wartung down ist, man kann aber per E-Mail oder Telefon bestellen. In meinem Fall dann per E-Mail. Bezahlt werden musste im voraus. Zwischen Bestellung und Lieferung lag eine Woche, das geht in Ordnung, denn wer hat’s bei einem Staubsauger schon eilig.

Offensichtlich gibt es noch einen zweiten Online-Shop des Herstellers, Dieser steht zwar zur Verfügung, aber man erhält regelmäßig ein Popup mit einer Fehlermeldung. Getestet habe ich diesen Shop allerdings nicht.

Während die Shops nicht ganz rund sind, kann man über das Produkt nach wie vor nicht meckern.

(Bilder: Staubsauger von www.fakir.de, Filter von Andy’s Blog)

11 Kommentare

  • Ich bin auch sehr angetan von Handstaubsaugern, wenngleich ich eine Weile gebraucht habe, bis ich meinen Favoriten gefunden habe. (AEG Rapido mit Li-Ion Akkus)

    Taugt der Fakir nach so langer Zeit noch? Meistens sind die Akkus ja irgendwann hinüber …

    Im Freundeskreis werde ich zwar immer dafür belächelt, wegen der Akkusauger-Sache … aber wenn mal wieder Kaffee daneben ging oder Kekskrümel rumliegen ist so ein Handsauger einfach ideal.

    Grüße aus Hamburg,
    Ralf

  • Hallo Ralf,

    bei mir läuft das Teil noch einwandfrei.

  • Hört sich nach einem guten Gerät an. Bisher immer noch zufrieden ?
    Hab mir ja einen bei electronic4you gekauft nicht wie du bei amazon. Brauchte den nämlich sofort und hab den dort also abgeholt und habe ein gutes Modell erwischt, läuft brav und das schon seit geraumer Zeit. Und seitdem könnte ich ohne Handstaubsauger nicht mehr leben 😛
    Lg Harri

  • Hallo Harri,

    das Teil schnurt bei uns bislang ohne Probleme. Selbst die Akkus halten nach wie vor ordentlich lange.

  • Bei mir gehen die Netzteile zum LHN 18 im Jahrestakt kaputt.
    Da Fakir nach dem ersten Jahr, 2012 (zufällig) keinen Netzteil auf Lager hattte, wurde das gesamte Gerät über den Verkäufer komplett getauscht. Dez. 2013 war das nächste Netzteil hin. Ersatz kam diesmal von Fakir. Nov. 2014 war es wieder hin. Ich würde sagen billige China Sch…
    Jetzt habe ich mir selbst eines für Laptops einstellbare Spannung und passenden Stecker besorgt. Ich hoffe jetzt ist Ruhe.

    Die beide Filter hätte ich mittlerweilse auch gerne neu. Die Webseiten http://fakirshop.de/ und http://www.fakir-onlineshop.de/ sind jetzt Anfang 2015 immer noch „in Wartung“

    Akkus sind nach drei Jahren noch gut.

    VG Ulli

  • Bei uns ist bislang kein Netzteil hops gegangen. Ist aber vielleicht nur Zufall. Sicher das mit der Steckdose alles in Ordnung ist?

    Das mit den Shops ist ungut, hat bei mir ja auch nicht funktioniert. E-Mail war wiederum kein Problem.

  • Ich glaube die Steckdose ist i.O. Dort hing jahrelang ein anderer Sauger dran und es ist eine Doppelsteckdose und das Netzteil von meinem Smartphone ist mit dran. Da gab es nie Probleme.

    Ich habe drei Steckernetzteile Swtec mit der Aufschrift 22V, 0,6A verschlissen.
    Auf dem LHN 18 steht eine Spannungsangabe von 18V DC, aber keine Strom- oder Leistungsangabe. Aber schon auffällig, dass die Angaben 20% auseinander gehen. Das an sich sollte ja eher die Lebensdauer der Elektronik des Saugers beeinträchtigen. Oder das Netzteil ist so schlapp, dass die Spannung unter Last so weit sinkt.

    Ich wollte es aber nicht noch mit einem vierten originalen versuchen, jetzt also eine Universal-Schaltnetzteil, eingestellt auf 22 V. Bislang hält das Gespann seit 8 Wochen.

  • 22 V 600 mA steht auch auf unseren Netzteilen, bislang „leben“ beide noch.
    Entweder mit Multimeter oder einem (Labor-)Netzteil mit entsprechender Spannungs- und Strommesseinrichtung könnte man beobachten/messen, wie viel Strom „verbraten“ wird.
    In wie weit die Spannung absinkt ließe sich ja relativ einfach messen.

    Ich rate mal drauf los, aber die 18 Volt-Angabe bezieht sich wohl auf die Akku- und nicht die Netzteil-/Ladespannung.
    Leider kann ich nicht sagen, wie gut oder weniger gut die Ladelogik (sofern vorhanden) im Staubsauger ist.

  • Hi Andy,

    der Post hier ist ja ursprünglich aus dem Jahr 2011, ist der Fakir von damals bei dir noch immer im Einsatz? Und die Akkus machen immer noch nicht schlapp?
    Dann bin ich ehrlich beeindruckt, denn wir hatten schon eine Reihe Akkusauger verschiedener Hersteller (auch ziemlich teure Kandidaten) und spätestens nach 2 Jahren war eigentlich immer Schicht im Schacht.

    Würde mich über ein kurzes Statusupdate freuen…

    Viele Grüße
    Maxi

  • Wir haben zwei Stück im Einsatz, einmal privat und einmal im Geschäft. Akkus nach wie vor Top, wobei beide Geräte nicht im Dauereinsatz sind. Einzig beim Privaten haben wir mal die Filter getauscht und der Griff ist mittlerweile ich nenne es mal „abgegriffen“. Fühlt sich auf jeden Fall nicht mehr so gut an, irgendwie klebrig (trotz Reinigung). Schätze das liegt am Kunststoff. Aber sonst gibt es nix zu meckern, bin zufrieden.

  • Kleiner Nachtrag zu meinem letzten Kommentar: Der Griff ist in Ordnung. Er musste nur ordentlich gereinigt werden. Das hatte ich zwar seinerzeit auch versucht, hatte dann allerdings den Eindruck, das der Kunststoff sich auflöst. Das war bzw. ist nicht der Fall! Mit einem Fettreiniger konnten alle (klebrigen) Spuren entfernt werden, seitdem fühlt sich der Griff wieder wie neu an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.