Securepoint OS v11 – Aktualisierung der Firmware

Geschichten die das (IT-)Leben schreibt:

Ai! (ital. Aua) hab‘ ich mir gedacht. Ich wollte gerade eine Securepoint RC100 updaten. v11 war bereits vorinstalliert, das Update sollte auf v11.1 erfolgen.

Der erste Gedanke war (natürlich): Online-Update.
Also die RC100 angeschlossen, schnell den Assi durchgeklickt und die UTM ans LAN angedockt und im Admin-Interface auf „Extras – Firmware Updates“ geklickt.

Essig! Keine neue Version verfügbar. „Verdammt! Geht wohl nur mit USB-Stick“ waren so die Gedanken. Also Stick geholt, Imaging Tool und aktuelle Version aus dem Reseller Portal heruntergeladen, alles strickt nach Handbuch.

Essig, Teil II! „Fehler 5=Zugriff verweigert“ erzählt mir das Imaging Tool. Ein wenig herumprobiert, den Stick per Hand formatiert usw. Ah, Imaging Tool geht.

Zurück zur UTM. Man möchte ja das gute Stück anständig herunterfahren, also wieder am Admin-Interface angemeldet. Oh, eine Meldung, neue Version verfügbar! Online-Update geht doch schon bei v11 und anscheinend (korrigiert mich, falls ich falsch liege) in der Form, dass das Update erst im Hintergrund heruntergeladen und dann als verfügbar angezeigt wird.

Ende gut, alles gut.

Ein Kommentar

  • Servus Andy,,

    danke für den Hinweis, aus der Website von Securepoint geht das leider nicht hervor. Jedoch habe ich eine kleine Ergänzung:

    Man bekommt das Update erst angezeigt wenn man sich von Admin-Interface abmeldet und erneut anmeldet. Über die Updatefunktion im Menu Extras kommt man nicht hin. Zumindest in der aktuellen Version 11.03.001.2 nicht.

    Viele Grüße
    Norbert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.