Gebrauchte Hardware vom Händler

Es muss nicht immer neu sein. Auch bei der IT nicht. In den vergangenen Jahren hat sich der Markt für gebrauchte Computer und Komponenten prächtig entwickelt. Auch bei mir ist es so, das nicht immer alles neu sein muss. Ferner ist das „Pseudo-Aktionshaus“ mit den vier bunten Buchstaben nicht immer die Antwort auf alles.

Gerade für kleine Unternehmen kann es ebenfalls interessant sein, gebrauchte PCs, Notebooks oder gar Server anzuschaffen. Dadurch lässt sich eine Menge Budget sparen.

Und mal ehrlich, wer braucht schon wirklich ständig das Allerneueste?! 😉

Bei folgenden Händler schaue ich immer wieder gerne rein, egal ob es dabei um Teile für mich, meine bessere Hälfte, für Freunde, Bekannte oder um Kunden geht:

http://www.quantelectronic.de/

http://www.harlander.com/

http://www.itsco.de/

http://www.esm-computer.de/

http://www.gebrauchtpc.de/

http://www.uli-ludwig.de/

Daneben gibt es noch viele weitere Händler. Ich nenne hier jetzt nur die, bei denen ich schon öfters shoppen war.

Per E-Mail bin ich auf folgenden Shop aufmerksam gemacht worden:

http://www.servershop24.de/

Dort habe ich zwar noch nichts gekauft, aber die Auswahl als auch die Seite an sich sehen ordentlich aus. Ist aber eher was für Server- und Netzwerkmenschen. Einer unserer Kunden kauft dort des öfteren Systeme und das bislang ohne Probleme.

Wer statt Komplett-Systemen hauptsächlich einzelne Komponenten sucht, der sollte mal bei noteboox.de reinschauen. Seit 2009 ist der Shop am Markt und bietet im Vergleich zu anderen Händlern neben Komplettsystemen viele Einzelkomponenten wie z.B. CPUs, RAMs, Mainboards (auch für Notebooks!) usw. an.

Update 06.07.2016

„Uli Ludwig“ ergänzt. Von ihm habe ich vor Jahren einen gebrauchten ThinClient (FSC Futro S400) gekauft, der bis heute funktioniert. Dieser hat im Laufe der Jahre verschiedene Rollen inne gehabt (ThinClient, Heimserver mit Windows XP Pro, Kassen-PC, Client für IP-Kamera, …).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.