Securepoint OS v11 + neue Hardware – „Langsam“ wird es ernst

Nicht mehr lange und es gibt die neue Firmware (evtl. schon ab 14.11.2012) für die Securepoint UTMs als auch neue Hardware gleich mit dazu. Aber keine Sorge, die alte Hardware kann in der Regel ebenso auf v11 aktualisiert werden.

Eine Installationsanleitung für Securepoint OS v11 findet sich bereits hier. Weitere Dokumentation wird folgen.

Neue Hardware wird es auch geben. So ist z.B. der „Super-Zwerg“, eine neue Version des Black Dwarf, bereits für Anfang Dezember 2012 angekündigt, inkl. v11 und WLAN. Optional auch mit UMTS. Siehe dazu das Prospekt.

Allgemein hat sich neben der Software und der WLAN- als auch der UMTS-Erweiterung die sonstige Hardware ebenfalls geändert. So finden sich DualCore-Prozessoren und DDR3 in den Geräten. Ferner wurden die CF-Karten und Festplatten durch SSDs ersetzt. Das sorgt für mehr Leistung, weniger Abwärme und vor allem keine Mechanik mehr.

Zu Beginn wird die „alte“ Hardware mitunter günstiger angeboten, als auch gibt es die neue Hardware zum Einführungspreis.

Darüber hinaus wurde heute das Securepoint Operations Center (SOC) 2.5.0 veröffentlicht, welches ebenfalls OS v11 unterstützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.