Hardware: Der CardReader ist schuld!

Warum auch immer, gibt es erstaunlich oft Probleme im Zusammenhang mit CardReadern, ganz gleich ob Noname oder Markengerät. Entweder sie stören das Hoch- oder Herunterfahren von Computern oder Blockieren andere USB-Geräte. Gerne verhindern Sie auch mal den Energiesparmodus.

Abhilfe schafft meist das Abziehen der CardReader, so lange Sie nicht benötigt werden. Das geht natürlich bei intern verbauten CardReader eher schlecht.

War sich traut, kann, so wie ich vor Jahren mal, einen Schalter in die Stromversorgung des internen CardReaders einbauen.

Seltsamerweise hatte ich bislang immer nur bei PCs Probleme. Bei Net- oder Notebooks wiederum gar nicht.

3 Kommentare

  • Hallo Abdy,

    ich habe ein komisches Problem imit dem “Hardware sicher entfernen”-Icon in der Windows 10-Taskleiste auf meinem neuen PC. Es wird fast immer angezeigt, obwohkl ich keine USB-Sticks oder Festplatten stecken habe. Vielleicht kannst du mir helfen. Erst nur wenn ich das Gerät “Mass Storage Device aus “Geräte und Drucker entferne, geht das Taskleisten-Icon weg, aber nach einem Neustart ist das Icon wieder. Was auch komisch ist, ist wenn ich das Gerät “Mass Storage Device” entferne und dann den PC ganz herunterfahre bzw. wieder starte, ist das Icon nicht mehr da, aber nach einem Neustart wird es wieder angezeigt. Was könnte es sein? Das Gerät “Mass Storage Device” hat übrigens sogar einen Laufwerksbuchstaben (F).

    Lorenzo

  • Dies Verhalten kenne ich so nicht. Das einzige was mir einfällt wäre, das z.B. auf dem Mainboard selbst ein USB-Massenspeicher vorhanden ist, z.B. für Treiber o.ä.
    Auf normalen PCs habe ich das allerdings noch nicht gesehen, auf manchen HP Servern allerdings schon.

    Was es vielleicht auch sein könnte, wäre ein Kartenleser, die tauchen manchmal auch auf, selbst wenn keine Speicherkarte eingelegt bzw. eingesteckt ist.

  • Ja, Andy, das mit einem Kartenleser oder sowas ähnlich könnte es wirklich sein, weil sowas nämlich auf der linken am Gehäuse ist. Ich konnte es bisher noch nicht genau identifizieren, aber es sieht aber so aus.

    Danke für deine Antwort!

    Lorenzo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.