Hardware: Neue Apple iMacs – Weniger spiegelnde Displays

Wie ich gerade bei Heise gelesen habe, sollen die Displays beim neuen iMac bis zu 75% weniger Spiegeln. Das finde ich gut!

Nein, ich mag Sie nicht, spiegelnde Displays, ganz gleich von welchem Hersteller. Ich finde es immer irritierend, gerade bei Notebooks, wenn man eher sich selbst sieht, als den Inhalt. Auch im Bereich der Grafik- oder Video-Bearbeitung ist so etwas hinderlich, vor allem wenn man Bildfehler sucht, die dann gar nicht vorhanden sind.

Lässt man eine solche Aussage allerdings in einem Apple Store oder bei einem Apple Reseller fallen, bekommt man ruck zuck zu hören, das man wohl keine guten Kontraste mag. Nicht sehr nett wie ich finde und ja, sowas habe ich live erlebt.

Bei Apple ist es wenigstens so, das anständige Display-Panel verbaut werden. Bei so manch günstigeren Hersteller wird mit dem „Glossy-Kram“ eher ein qualitativ weniger gutes Panel retuschiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.