hMailServer: Berechtigungen der Benutzer ändern

Zur Verwaltung des hMailServer’s steht per Standard der Administrator zur Verfügung. Möchte man Aufgaben verteilen oder z.B. pro Mail-Domäne einen Administrator verwenden, so kann das einfach über den „Administration level“ des jeweiligen Benutzers gesteuert werden. Somit eignet sich der hMailServer für mehrere Firmen, Mandanten oder im Bereich des Web-Hosting für Kunden.

Am Beispiel des PHPWebAdmin, der Web-Oberfläche von hMailServer zur Verwaltung, sieht das wie in diesem Screenshot aus:

Wird ein neues Konto angelegt, so steht der Level auf „User“. Alternativ kann man festlegen, das dieser Benutzer die Domäne oder den Server verwalten kann.

Keine Sorge: Ein Domänen-Admin kann keinen Server-Admin anlegen, auch wenn die mögliche Auswahl das zunächst vermuten lässt. Stellt man ein höheres Level ein, als das man zur Verfügung hat, so springt der „Administration level“ auf „User“ zurück.

Was das Verwalten von Regeln (Rules) betrifft, so kann dies über die „config.php“ des PHPWebAdmin gesteuert werden, allerdings sollte dies gut überlegt sein, da unter Umständen Einstellungen getroffen werden können, die zu Mail-Verlust oder Endlosschleifen führen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.