hMailServer: Berechtigungen der Benutzer ändern

Zur Verwaltung des hMailServer’s steht per Standard der Administrator zur Verfügung. Möchte man Aufgaben verteilen oder z.B. pro Mail-Domäne einen Administrator verwenden, so kann das einfach über den „Administration level“ des jeweiligen Benutzers gesteuert werden. Somit eignet sich der hMailServer für mehrere Firmen, Mandanten oder im Bereich des Web-Hosting für Kunden.

Weiterlesen

hMailServer speichert ein- und ausgehende Nachrichten in der Sendewarteschlange, stellt aber weder intern noch extern zu

Bei einem Kunden „sammelte“ der hMailServer fleissig E-Mails in der Sendewarteschlange (Delivery queue), stellte aber weder interne Nachrichen zu, noch wurden E-Mails an Domänen außerhalb des Servers versendet. E-Mails vom POP3-Abruf landeten ebenfalls in dieser Warteschlange.

Weiterlesen

OpenSSL-”Heartbleed”-Bug betrifft ebenfalls hMailServer

Vom „Heartbleed“-Bug in OpenSSL ist ebenfalls der hMailServer betroffen. Mit Version 5.4.1 – Build 1951 ist das Problem behoben. Diese Version steht bereits zum Herunterladen zur Verfügung.

hMailServer: Datenverzeichnis und Datenbank nach Wiederherstellung abgleichen

Typischerweise werden Server einmal täglich gesichert, was aber wenn nur die Datenbank eines hMailServers auf einem älteren Stand wiederhergestellt wurde, aber im Datenverzeichnis bereits neuere E-Mails liegen?

Weiterlesen

Windows: hMailServer auf neuen Computer migrieren

Nachfolgend wird beschrieben, wie man eine hMailServer-Installation mit MySQL-Datenbank auf einen neuen Computer migriert.

Weiterlesen

hMailServer: Umbenennen einer Domäne nicht möglich

Grundsätzlich ist es möglich, eine E-Mail-Domäne im hMailServer umzubenennen. Besteht die Installation beispielsweise schon eine Weile und seit mehreren Versionen wie 5.3 zu 5.4 so ist es zunächst nicht möglich, eine Änderung des Domänen-Namens vorzunehmen.

Weiterlesen

hMailServer, Roundcube, MyRoundcube und hmail_password – Probleme mit Domain-Alias

Kurze Zwischenmeldung aus aktuellem Anlass:

Ein Kunden hat die Kombination hMailServer, Roundcube, MyRoundcube und das Plugin „hmail_password“ am laufen.

Weiterlesen

Roundcube und hMailServer – Dank Plugins eine feine Kombination

Mit dem Plugin-Manager von MyRoundcube steht eine relativ einfache Möglichkeit zur Verfügung, Plugins in Roundcube zu integrieren. Relativ einfach deswegen, da es nicht ganz ohne Anpassungen in Konfigurationsdateien geht.

Weiterlesen

Ein WAMP für Roundcube

Im Rahmen eines Kundenprojekts sollte auf eine bestehende hMailServer-Installation, die unter Windows 7 läuft, der Zugriff auf die E-Mails via Webmail ermöglicht werden.

Die Wahl des Kunden fiel auf das bekannte Webmail-System Roundcube.

Weiterlesen

Windows: hMailServer und Microsoft Security Essentials

Beim hMailServer ist es möglich, neben ClamWin einen externen Virenscanner einzubinden. Dieser Virenscanner muss von Haus aus dabei nicht in der Lage sein, E-Mails auf Protokoll-Ebene (SMTP, POP3, IMAP) scannen zu können, sondern lediglich per Kommandozeile ansprechbar sein.

Anbei die notwendigen Schritte, wie man die Microsoft Security Essentials in hMailServer zum Scannen von E-Mails einrichtet.

Weiterlesen

1 2