IPCop 2.0.2, Copfilter 2.0.90 und SMTP-AUTH

Das war eine harte Nuss. Ich habe heute ja seit längerem mal wieder einen IPCop mit Copfilter installiert. Beim Testen der E-Mail-Einstellungen viel mir dann auf, das ich keinerlei E-Mails vom IPCop bzw. Copfilter erhalte.

Ein Blick in das Log meines hMailServer’s zeigte folgendes Bild:

Das rot markierte Zeichen erzeugt einen Fehler. Nach langem Suchen und diversen Posts im Copfilter-Forum von mir und Markus (Danke für deine Hilfe), bin ich über diesen interessanten Beitrag im hMailServer-Forum gestolpert. Hier wird im Detail erklärt was passiert.

Kurz gesagt: Das Problem ist sendEmail. Die Lösung ist auch sendEmail und zwar eine neuere Version. 1.56 brachte bei mir die Lösung. sendEmail liegt in folgendem Verzeichnis:

/var/log/copfilter/default/opt/tools/bin

Man muss die bestehende Datei entweder ersetzen oder umbenennen. Ferner müssen die Rechte für die neue Version angepasst werden (0755).

Ich hab‘ die notwendigen Schritte via WinSCP durchgeführt.

Die Test-Mails kommen nun erfolgreich durch. Auch die Update-Mail von Clam (zumindest wenn man das Update manuell anstösst) kommt durch.

Hinweis: Die Lösung ist erst ein paar Minuten alt. Ob damit wirklich alles funktioniert steht derzeit noch nicht fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.