Proxmox VE 2.0 Beta veröffentlicht – Ein erster Blick

So fängt das Wochenende gut an. Von der Virtualisierungs-Lösiung Proxmox VE wurde gestern die lang erwartete Beta der kommenden Version 2.0 veröffentlicht (Link).

Grund genug für mich, mal einen kurzen Blick auf diese neue Version zu werfen. Weiterlesen

ActiveSync und Tine 2.0

Um mobile Geräte (Handys, Smartphones) mit Tine 2.0 synchronisieren zu können, wird das ActiveSync-Protokoll von Microsoft verwendet. Da ActiveSync weit verbreitet ist, gerade in Android-Smartphones (nativ ab Android 2.2) oder via Apps (z.B. Nitrodesk TouchDown) oder bei Nokia Handys via „Mail for Exchange„, ist es nur all zu verständlich das sich das Team von Tine 2.0 für ActiveSync entschieden hat. Weiterlesen

Windows: Small Business Server 2011 Essentials mit hMailServer und Tine 2.0 aufwerten

Per Standard fehlt dem Windows Small Business Server 2011 Essentials ein E-Mail- und Groupware-Server. Microsoft wünscht sich, das die Anwender Office 365 verwenden. Wer sich zusätzliche Lizenzkosten sparen möchte, verwendet für die E-Mails den hMailServer und als Groupware Tine 2.0.

Weiterlesen

Mongoose – Kleiner Webserver, ganz groß

Vor gut einer Woche war ich mal wieder auf der Suche nach einem kleinen, schlanken Webserver, der mit PHP klar kommt und einfach zu handhaben ist. Fündig geworden bin ich dann bei Google Code und dem Mongoose-Projekt.

Weiterlesen

Neue Kategorie: Tine 2.0

Frohes Neues Jahr 2011 erstmal!

Nachdem doch relativ häufig auf meine Tine 2.0-Artikel zugegriffen wird, dachte ich nun, es könnte einfacher sein, eine eigene Kategorie dafür anzulegen.

So muss zum einen nicht immer die Suchfunktion herangezogen werden und es erhöht die Übersicht. Ferner macht es das erreichen der Artikel einfacher über die URL:

https://www.andysblog.de/category/tine20

Alle bisherigen Artikel bzw. HowTo’s habe ich entsprechend auf die neue Kategorie eingestellt.

Zugegeben, Stand 07.01.2011, es sind nur drei Artikel, aber da das Projekt weiter wächst und gedeiht und auch mein Interesse daran nicht gesunken ist, wird sich hier noch einiges tun. In meiner virtuellen Zettelwirtschaft finden sich genug Ideen für Artikel, die ich diesbezüglich noch schreiben möchte. Hier mal ein paar Beispiele:

– Linux-Server Setup HowTo

– Windows Setup HowTo (Windows-Client-/-Server-OS, SBS 2011 Essentials)

– Mac OS X Setup HowTo

– DBMail und Tine 2.0

– Windows Phone 7 und Android ActiveSync (Test-Setup mit den entsprechenden Emulatoren)

Wann ich dazu komme, kann ich derzeit noch nicht sagen. Feedback ist auf jeden Fall willkommen und wer ein bestimmtes Thema Tine 2.0 betreffend herausgestellt haben möchte, kann sich gerne melden.

Installation von Tine 2.0 – 1.überarbeitete Fassung

Nachdem sich mittlerweile einiges an Tine 2.0 getan hat und auch das Setup komfortabler geworden ist, ist es an der Zeit, eine aktuellere Installations-Anleitung zu verfassen.

Die erste Anleitung zu diesem Thema hat nach wie vor seine Gültigkeit, gerade auch in Hinblick auf die Besonderheiten mit dem Setup bei 1&1.

Ich zeige hier exemplarisch mit Hilfe von XAMPP, wie man Tine 2.0 Mialena (2010/03) installiert. Auf das Setup von XAMPP wird dabei nicht eingegangen. Das ist auch nicht weiter notwendig, das die PHP-Konfiguration Out-of-the-box für Tine 2.0 funktioniert.

Weiterlesen

NAS – Marke Eigenbau

NAS Eigenbau Mit Software-Paketen wie FreeNAS, OpenFiler oder NASlite besteht die Möglichkeit aus einem Computer ein NAS zu machen. Aber warum sollte man sich ein NAS selbst bauen? Für mich war es wichtig, die Kapazität und Ausstattung selbst bestimmen zu können. Von den Features war mir wichtig, das ich das NAS via WOL (Wake On Lan) starten und Remote herunterfahren kann und das Rsync zur Verfügung steht, um möglichst schnell und effizient Datensicherungen übertragen zu können. Zu guter letzt sollte es noch eine schlanke Installation sein.

Weiterlesen

WAMP-Pakete, Alternativen zu XAMPP

Neben XAMPP gibt es noch eine Reihe weiterer WAMP-Pakete, die teils wesentlich kompakter und gleichfalls portabel sind. Hier folgt nun eine kleine Auflistung der von mir bisher genutzten Varianten:

XAMPP

PAMPA-J

USB Webserver

Server2Go

The Uniform Server

XAMPP gehört sicherlich zu den bekanntesten Vertretern. Ein kurzer Test mit der aktuellen Unstable Version von Tine 2.0  (Mialena 2010/03 Milestone 1)  hat gezeigt, das ohne Anpassung von PAMPA-J das Setup und die Webanwendung lief. Immer wieder schön, wenn etwas Out-of-the-box läuft.

Updaten von Tine 2.0

image

Vor kurzem habe ich über die Installation von Tine 2.0 geschrieben. Da jede Software irgendwann einmal ein Update erfährt und gerade bei Tine 2.0 als noch relativ junges Projekt desöfteren eine neue Version erscheint, beschreibe ich heute wie man ein Update durchführt.

Weiterlesen

Installation von Tine 2.0

image

Bei Tine 2.0 handelt es sich um eine Groupware-Lösung, basierend auf PHP und MySQL. Das Ganze ist Open Source und stammt ursprünglich von E-Groupware ab. Als Anwendungen stehen E-Mail, Kalender, Adressbuch, Zeiterfassung, Aufgabenplanung, CRM & ERP, … zur Verfügung.

NEU: Überarbeitete Fassung für Tine 2.0 Mialena (2010/03)

Weiterlesen

1 2 3