MDaemon: (Weitergeleitete) Eingehende Mails automatisch verschieben und Spam-Mails dabei ausschließen

Aus historischen Gründen existiert mitunter noch eine alte Mail-Domain die eigentlich gar nicht mehr genutzt wird, aber selbst Jahre später noch Lieferanten und Kunden an alte Adressen Nachrichten versenden.

Weiterlesen

MDaemon: Mit Regeln des Inhaltsfilters beim Emfpang Nachrichten verarbeiten lassen

Mit Hilfe von Regeln im Inhaltsfilter lassen sich Mails direkt serverseitig behandeln. So können Nachrichten mit bestimmten Absender, Betreff oder sonstigem Header beispielsweise in Unterordner einsortiert oder anderweitig verarbeitet werden. Dies geht bis hin zum Ausführen externer Skripte inkl. Auswertung des Rückgabewerts, damit stellt der Inhaltsfilter ein mächtiges Werkzeug dar.

Weiterlesen

MDaemon: Spam automatisch in den Junk-E-Mail-Ordner verschieben lassen

Mit dem Aktivieren einer Option im MDaemon Messaging Server werden automatisch als Spam-markierte E-Mails in den Junk-E-Mail-Ordner verschoben. Ein manuelles Anlegen von Regeln oder Filtern ist nicht notwendig.
Weiterlesen

Windows: hMailServer – Bestimmten Benutzern verbieten E-Mails nach außen zu schicken

Durch ein Kommentar zu dem Beitrag Windows: Alternativen zum AVM KEN! kam die Frage auf, wie man beim hMailServer es regeln könnte, das bestimmte Benutzer keine E-Mails ins Internet senden dürfen. In den Kommentaren deutete ich bereits Regeln an.

Anbei nun die notwendigen Schritten.

Weiterlesen

Windows: Regel- und routen-basierter SMTP-Versand mit hMailServer

Mit dem kostenfreien hMailServer für Windows ist es möglich, mittels Regeln und Routen für jede E-Mail-Domänen und sogar für jeden Benutzer einen individuellen SMTP-Versand einzurichten.

Weiterlesen

Tine 2.0: Apache, htaccess und die URL-Weiterleitungsregeln

In den Kommentaren zum Artikel Installation von Tine 2.0 – 1.überarbeitete Fassung kamen Fragen bzw. Probleme auf bezunehmend auf die URL-Weiterleitungsregeln für WebDAV, CalDAV und CardDAV.

Die *DAV-Weiterleitungen werden benötigt, wenn man Thunderbird oder andere nicht ActiveSync-Software oder -Geräte, mit Tine 2.0 synchronisieren möchte.

Nachfolgend geht es um die Verwendung von htaccess-Dateien in Verbindung mit dem Apache Webserver. Als Vorlage für die Regeln dienten die Wiki-Artikel Synchronisation / ActiveSync und Synchronisation / Thunderbird. Diese Informationen kann man nicht nur auf dem eigenen Webserver anwenden, sondern auch bei Webhostern.

Weiterlesen