Tine 2.0: „Kristina“ veröffentlicht

Die neue Tine 2.0-Version „Kristina“ ist fertig und steht zum Download bereit. Neben der neuen Hauptversion steht nun auch eine Erweiterung namens „Inventory“ zur Verfügung, mit deren Hilfe man, wie der Name bereits vermuten lässt, eine Inventur führen kann. Die neue Tine 2.0-Version als auch die neue Erweiterung kann man sich in der Online-Demo ansehen.

Offizielle Meldung

Änderungen

Download

Nach dem Klick auf Download erscheint nun ein Dialog, der eine Anmeldung zum Newsletter anbietet. Die Anmeldung ist optional und kann durch einen Klick auf „Start download anonym“ in der rechten unteren Ecke des Fensters übersprungen werden.

Tine 2.0 "Kristina" - Download-Dialog

Das Update verlief (zumindest bei uns) unter Windows in zwei Schritten. Beim erstmaligen Anklicken wurden sieben Anwendungen zum updaten angezeigt. Nach einer Weile verschwand die Statusanzeige und es wurden (weitere) fünf Anwendungen zum updaten angezeigt. Unterm Strich verlief alles wie gehabt.

Ferner gibt es eine Änderung, wie man die Bildanzeige in Felamimail konfiguriert. Siehe dazu diesen Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.