WordPress: Admin-Bereich mit SSL absichern

Um zusätzliche Sicherheit in die Administration einer WordPress-Installation zu bringen, kann man den Zugang zum Admin-Bereich von WordPress mit SSL verschlüsseln.

Anbei ein Beispiel, wie das mit einem Shared-SSL-Zertifikat bzw. einem SSL-Proxy von All-inkl funktioniert:

  • Am KAS von All-inkl anmelden.
  • Unter „Domain“ die betreffende Domain bearbeiten.
  • „SSL Proxy aktiv“ auf „Ja“ setzen und „Speichern“.
  • An WordPress anmelden.
  • Das Plugin WordPress HTTPS (SSL) installieren und aktivieren.
  • Zu „Einstellungen – WordPress HTTPS (SSL)“ wechseln.
  • „Shared SSL“ aktivieren.
  • Bei „Shared SSL Host“ „https://ssl-account.com/DOMAIN.TLD“ eintragen.
  • „Force Shared SSL Admin“ aktivieren.
  • Abschliessend auf „Save Changes“ klicken.

Meldet man sich jetzt ab und ruft die Adresse „http://DOMAIN.TLD/wp-admin“ erneut auf, wird man automatisch über den SSL-Proxy geleitet.

ACHTUNG: Mit „http://DOMAIN.TLD/wp-login“ funktioniert das leider nicht!

Update 08.04.2013

Bei Plugin-Version 3.3.6 sehen die Einstellungen wie folgt aus:

  • SSL-Host: ssl-account.com/DOMAIN.TLD
  • „Force SSL Administration“ aktivieren.
  • Auf die Schaltfläche „Änderungen speichern“ klicken.

ACHTUNG: Beim „SSL-Host“ kein vorangegangenes „https://“ oder abschließendes „/“ verwenden. Andernfalls funktioniert die Anmeldung nicht und man darf das Plugin zurücksetzen (siehe FAQ)!

Leider funktioniert das, zumindest bei mir, nicht stabil. Immer wieder kann ich mich nicht anmelden (Endlosschleife). Da es über den direkten Aufruf mit „https://ssl-account.com/…“ funktioniert, liegt es wohl am Plugin und/oder der Konfiguration. Von daher wird dieses Plugin im Moment nicht verwendet.

4 Kommentare

  • Diese Information würde mich interessieren für die aktuellste Version des Plugin da haben sich leider Bezeichnungen geändert und ich bekomme es so wie du schilderst nicht hin….Wäre sehr dankbar.

  • Hallo Christopher,

    ich habe es gerade mal (wieder) getestet. Siehe Update im Beitrag.

  • Hallo Andy,

    danke für den Beitrag, hat mir sehr geholfen. Bezüglich der Endlosschleife bei der Anmeldung: Das Problem hatte ich auch, bis ich in den Einstellungen den Punkt „Proxy“ auf „Auto“ gestellt habe. Seitdem keine Probleme mehr.
    Gruß
    Thomas

  • Ach so, sollte ich noch dazu sagen: ich nutze auch den SSL-Proxy von all-inkl. Möglicherweise ist das bei anderen SSL-Hosts nicht zutreffend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.