WordPress: Beiträge ausblenden/verstecken

Unter bestimmten Umständen möchte man WordPress-Beiträge nicht direkt für alle öffentlich machen oder das diese auf der Startseite, im Feed oder mittels Suche (und Suchmaschine) gefunden werden können.

Zugreifen sollen nur diejenigen können, die Kenntnis von der genauen Adresse (URL) haben. In Kombination mit einem Kennwort-Schutz kann man zudem weiter den ungewollten Zugriff einschränken.

Nun kann man zwar direkt aus WordPress heraus Beiträge (und Seiten) mit einem Kennwort versehen, allerdings erscheinen der Titel dennoch auf der Startseite und mehr:

Abhilfe schaffen Plugins wie z.B. WordPress Hide Posts:

Allerdings ist dieses Plugin nur für WordPress selbst zuständig! Nutzt man Plugins, die Beiträge automatisch auf weiteren Plattformen oder in sozialen Netzwerken veröffentlichen, muss man gezielt darauf achten, das dort der zu versteckende Beitrag nicht veröffentlicht wird. Anbei ein Beispiel anhand von WP to Twitter:

Wichtige Bemerkung: Die Bordmittel und Plugins bieten nur einen rudimentären Schutz! Sensible Informationen sollten so nicht veröffentlicht oder geteilt werden! Für Klassifizierungen wie “Top Secret” bzw. “Streng Geheim” sind sie nicht geeignet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.