Webbrowser und -server – Cache umgehen

Die Verwendung von Zwischenspeichern (cache) bei Webbrowser als auch Webservern ist eigentlich eine gute Sache, beschleunigt es doch das (erneute) Aufrufen von Internetseiten. Manchmal kann einem das aber auch das Leben schwer machen.

Weiterlesen

Chrome: Aufräum-Erweiterungen

Für den Chrome-Browser von Google gibt es eine Menge Erweiterungen für alles mögliche an Funktionen. Wer eine einfachere Möglichkeit sucht, seinen Cache, Cookies usw. zu löschen, anstatt jedesmal über „Google Chrome anpassen“ und dann entweder „Tools“ oder „Einstellungen“ gehen zu wollen, sollte sich mal folgende zwei Erweiterungen ansehen:

Click&Clean – Unter anderem auf deutsch verfügbar. Kann mehr als nur im Chrome temporäre Dateien zu löschen.

Clear Cache – Nur in Englisch verfügbar. Ein Klick genügt und der Cache, die Cookies usw. sind weg.

Windows: PHP und WinCache

Microsoft stellt für PHP unter Windows eine Erweiterung namens Windows Cache Extension for PHP (kurz WinCache) zur Verfügung. Mit dieser Erweiterung wird die Performance von PHP verbessert.

Offiziell wird nur der IIS unterstützt. Unter Apache funktioniert die Erweiterung aber ebenfalls.

Anbei eine kurze Anleitung zur Installation und Konfiguration.

Für diesen Artikel wurde der Apache-Webserver von Apache Lounge verwendet.

Weiterlesen

Windows: IIS und PHP

Ich muss gestehen, der IIS von Microsoft hat mich bislang nicht wirklich interessiert. Es war halt „üble“ Notwendigkeit bei Windows Home Server-, Small Business Server- und Exchange Server-Installationen. Dabei musste man nicht viel machen.

Meine früheren Versuche mit dem IIS und PHP waren meist eher katastrophal. Zum Glück hat sich die letzten Jahre einiges getan. Weiterlesen