Apache OpenOffice 3.4 – OpenOffice lebt

Kaum zu Glauben, aber OpenOffice lebt! Die Apache Software Foundation hat nach langer Inkubation die finale Version 3.4 der Office-Suite veröffentlicht. Updates bestehender OpenOffice.org 3.3-Installationen sind problemlos möglich.

In wie weit sich nun OpenOffice Anteile gegenüber LibreOffice und weiterer Forks zurückholen kann, bleibt abzuwarten. Von Vorteil dürfte neben dem etablierten Namen auch die Internetadresse sein, da openoffice.org nach wie vor die Heimat der Office-Suite ist.

Download

Man darf sich nicht irritieren lassen, die Downloadseite ist derzeit noch in Englisch, man erhält aber die deutsche Version. Auch verläuft das Setup in gewohnter Art und Weise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.