LANCOM-Router: DHCP-Reservierung konfigurieren

Bei einem von der Telekom bereitgestellten LANCOM-Router sollte bei einem Kunden für einen Untermieter eine DHCP-Reservierung eingerichtet werden.

Diese ist notwendig, damit vom gemeinsam genutzten Multifunktionsgerät auf den PC des Untermieters gescannt werden kann. Mehr als Internet, Drucken und Scannen ist durch entsprechende Firewall-Regeln nicht erlaubt, d.h. die beiden LANs können sonst nicht gegenseitig aufeinander zugreifen.

Soweit so gut, die Firewall-Regeln wurden von der Telekom angelegt, beim Punkt mit der DHCP-Reservierung hieß es dann allerdings, das könne „der LANCOM so nicht“. Damit war der Fall für den Techniker erledigt und er zog von dannen.

Nebenbei bemerkt: Eine statische IP-Konfiguration auf dem PC und einem Notebook kam nicht in Frage, da die Geräte auch außer Haus verwendet werden. Da die Anwenderin technisch nicht so fit ist, war das schlicht keine Option. Beim alten Router den der Kunde zuvor hatte, war das Thema bzw. die Aufgabe überhaupt kein Problem, allerdings wurde im Zuge der All-IP-Umstellung leider der Router getauscht.

Das es dennoch geht, fällt wohl in den Bereich gewusst wie. Schaut man via Suchmaschine trittt man meist auf den unter Quelle verlinkten Beitrag von LANCOM. Irritierend kann sein, das dort nicht von der umgangsprachlichen DHCP-Reservierung die Rede ist. Jedenfalls kann man unter

Konfiguration - IPv4 - BOOTP - Stationen - Hinzufügen

Zuweisungen anlegen. Man gibt folgendes ein:

  • MAC-Adresse ohne Trennzeichen
  • Netzwerk auswählen
  • IP-Adresse eingeben
  • Stationsnamen (Computername, Hostname) eintragen

Boot-Image lässt man leer bzw. so wie es ist. Für das Vorhaben wird es nicht verwendet.

Die bereits verteilten IP- und zugehörigen MAC-Adressen kann man in der DHCP-Tabelle auslesen:

Systeminformation - Gerätestatus - DHCP - DHCP Tabelle

oder

LCOS-Menübaum - Status - TCP-IP - DHCP

Quelle:

LANCOM – Docs – Zuweisung von festen IP-Adressen an bestimmte Stationen konfigurieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.