Nextcloud hinter einem Reverse Proxy – Einrichtungswarnung

Betreibt man Nextcloud hinter einem Reverse Proxy begegnet einem evtl. folgende Einrichtungswarnung wann man unter „Einstellungen – Übersicht“ als Admin nachschaut:

Möglicherweise fallen einem aber gar keine Einschränkungen im Betrieb auf. Abhilfe ist, zumindest wenn man Apache als Reverse Proxy einsetzt, einfach:

In der für Nextcloud-betreffenden Konfigurationsdatei folgendes einfügen:

Redirect 301 /.well-known/carddav https://Ziel-Server/remote.php/dav
Redirect 301 /.well-known/caldav https://Ziel-Server/remote.php/dav

Und die Änderungen übernehmen:

service apache2 reload

Wiederholt man nun den Test, erscheint keine Warnung mehr.

Quellen:

Nextcloud – Docs – Issues and troubleshooting – General troubleshooting – Service discovery

Github – nextcloud / server – Issues – [13-0.7 & 14.0.2] /.well-known/caldav and carddav

Nextcloud – Help – [solved] .well-known/caldav check in 13.0.7 explained

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.