SSL-VPN und Firewall von Securepoint UTM zu pfSense migrieren

Bei einem Kunden sollte auf der Bestandshardware, ein 2011er Black Dwarf und eine RC100 von 2014, die Securepoint-Firmware durch pfSense ersetzt werden. Hintergrund der Massnahme war der Wunsch kosten zu sparen.

Weiterlesen

m0n0wall wird eingestellt

Manual Kasper hat am gestrigen 15.02.2015 verkündet, das seine Firewall-Distribution m0n0wall nicht mehr weiterentwickelt wird.

Weiterlesen

pfSense: 1:1 NAT erstellen

Nicht immer kann oder soll direkt auf einem Firewall-Router gefiltert werden oder aus anderen Gründen muss der gesamte Datenverkehr für eine oder mehrere (öffentliche) IP-Adressen Eins-zu-Eins an ein Zielsystem weitergeleitet werden. Am Beispiel von pfSense ist eine solche Konfiguration schnell erstellt.

Weiterlesen

pfSense unter Hyper-V Server – Keine Netzwerkverbindung möglich

Nach der Installation von pfSense 2.1.4 unter Hyper-V Server 2012 R2 ist keine Netzwerkverbindung zu einem der Interfaces der Firewall möglich. Abhilfe schafft ein kleines Skript, das beim Booten von pfSense automatisch ausgeführt wird.

Weiterlesen

pfSense unter Hyper-V Server – Probleme mit dem WAN-Interface

Damit man pfSense unter Hyper-V nutzen kann, muss der virtuelle Computer mit älteren Netzwerkkarten konfiguriert sein. Ferner muss bei der Installation, um genauer zu sein bei der Ersteinrichtung von pfSense noch eine Zuweisung der Netzwerkkarten zu den jeweiligen Interfaces erfolgen.

Weiterlesen

Securepoint OS v11 – VPN-Benutzern eine IP-Adresse und Portfilter-Regeln zuweisen

Möchte man einem oder mehreren VPN-Benutzern, nicht aber Allen, bestimmte Portfilter-Regeln zuweisen, das Sie z.B. via VPN nur auf einen RDS- bzw. Terminalserver zugreifen sonst aber nichts tun können, so muss diesen Benutzern eine IP-Adresse zugeordnet werden. Auf dieser Basis können dann Portfilter-Regeln erstellt werden, die den möglichen Datenverkehr via VPN einschränken.

Weiterlesen

Securepoint UTM stürzt ab oder friert ein

Ein Problem das so manch einen die letzten Monate beschäftigt hat, war der Umstand das UTMs von Securepoint mit dem Software-Stand v11.x nicht mehr ansprechbar waren, keine Verbindungen mehr zuließen und schlicht nicht mehr richtig funktionierten.

Weiterlesen

G Data Unternehmenslösung – Clients aktualisieren keine Virendefinition, Einstellungen und Aufträge

Bei einem Kunden eines Partners viel per Zufall auf, das seit drei Monaten die Clients weder die aktuellen Virendefinitionen oder Einstellungen erhalten haben, noch die Aufträge (z.B. Backup) ausgeführt hatten.

Weiterlesen

Die Sache mit gebrauchten IT-Geräten und den Daten

Via eBay sind wir auf ein Angebot einer gebrauchten Securepoint UTM aufmerksam geworden. Dabei handelte es sich um einen gebrauchen Black Dwarf (v10 Hardware), auch bekannt als Wortmann Terra Firewall.

Weiterlesen

G Data InternetSecurity & G Data TotalProtection – Windows-Firewall deaktivieren

Die G Data-Sicherheitslösungen InternetSecurity und TotalProtection bringen eine eigene Personal Firewall mit. Installiert man die Produkte auf einem Windows-Computer ab XP so bleibt die Windows-eigene Firewall allerdings aktiv.

Weiterlesen

Brother: „Scan an PC“ funktioniert nicht

Seit ein paar Tagen haben wir einen Brother MFC-9460CDN, den wir von einem ehem. Kunden „geerbt“ haben, im Büro im Einsatz. Beim Testen der Funktionen stellte sich heraus, das zwar das Scannen ins Netzwerk (auf den Dateiserver) ohne Probleme läuft, aber das Scannen an die PCs, um genauer zu sein (natürlich ;-)) nur an meinen, nicht funktioniert. Der Rechner wird zwar eingezeigt und kann ausgewählt werden, nach einer gewissen Zeit erhält man allerdings am Gerät die Fehlermeldung, das keine Verbindung hergestellt werden konnte.

Weiterlesen

1 2 3