HP Windows Server ROK und Hyper-V

Je nach Windows-Server-Version sind verschiedene Virtualisierungsrechte enthalten. Möchte man z.B. Windows Server 2012 nicht nur physikalisch sondern auch virtuell installieren, schließlich sind zwei Instanzen in der Standard-Edition enthalten, so muss im Falle eines HP ROK-Mediums eine Änderung an Hyper-V vorgenommen werden.

Weiterlesen

German Security Tour 2013 – Nachlese

Am 23. April 2013 war ich zu Gast bei der German Security Tour 2013, eine gemeinsame Veranstaltung von G Data, Securepoint, CenterTools und Server-Eye, in Neu-Isenburg. Schwerpunkt der Tour waren Managed Services für den Mittelstand, wobei die vertretenen Hersteller bzw. Anbieter ihre Produkte vorstellten als auch am Beispiel von G Data einen Teil der Neuerungen der aktuellen bzw. neuen Version vorstellten.

Weiterlesen

Windows Server 2008 R2 Foundation, BIOS-Lock, WAIK, Virtualisierung

Beim Windows Server 2008 R2 Foundation handelt es sich um einen kostengünstige Lösung für kleine Umgebungen. Microsoft gibt allerdings vor, das diese Windows Server-Edition nur auf entsprechenden Servern laufen darf.

Weiterlesen