Schlagwort: neu

Ein Tag voller Störungen oder wieviel Pech kein ein Kunde haben

Man kann wohl in mehrfacher Hinsicht sagen, das dieser Mittwoch, der 25.01.2023 mit einigen Störungen behaftet war. Das wohl medial größte Ereignis war der Ausfall bei Microsoft (Teams, Outlook, usw., siehe Tagesschau – Microsoft-Dienste stundenlang gestört). Es geht allerdings auch kleiner bzw. regionaler. So traf es ebenfalls die Deutsche Telekom und damit einen unserer Kunden in besonderer Weise.

Weiterlesen

Windows: Outlook stürzt beim Schreiben einer Mail ab

Ein “leicht” lästiges Problem störte den Geschäftsführer eines Kunden, dort stürzte Outlook immer während des Schreibens einer E-Mail ab. Wenn das mal nicht Murphy’s Gesetzt ist, getreu dem Motto: Wenn’s passiert, dann beim Chef.

Weiterlesen

Wortmann – Neue Homepage und neuer Shop

Hopla, gerade per E-Mail erfahren: Der deutsche Computer-Hersteller Wortmann AG hat einen Relaunch der Homepage und des Shops vorgenommen.

Neue Homepage von Wortmann

Weiterlesen

Mozilla Firefox: URL bei neuem Tab festlegen

Um bei Firefox die URL, also die Adresse, die geöffnet werden soll, wenn ein neur Tab geöffnet wird, festlegen zu können kann man zu Add-ons wie z.B. Tab Mix Plus greifen oder einfach die notwendige Konfiguration selbst vornehmen.

  • Firefox starten.
  • “about:config” in die Adresszeile eingeben.
  • Nach “browser.newtab.url” suchen.
  • Den Wert von “about:newtab” z.B. auf “www.google.de” ändern.

Die Änderung greift sofort. Möchte man die Einstellung wieder rückgängig machen, genügt es wieder “about:config” aufzurufen, die Einstellung zu suchen und dann mit der rechten Maustaste auf den Eintrag zu klicken und “Zurücksetzen” auszuwählen.

Windows 8: Reset-Funktion

Gerade bei ZDNet gelesen, das Windows 8 eine neue Reset-Funktion erhalten soll. Man könnte es auch Werkseinstellung nennen. Nach gefühlten fünf Minuten kam die Frage in mir auf, ob dann endgültig die Recovery-Partitionen wegfallen. Recovery-CDs/DVDs sind ja heute schon nicht mehr oder nur gegen Aufpreis oder selbst Erstellen bei der Erstinbetriebnahme vorhanden. Von normalen Setup-CDs/DVDs ganz zu schweigen. Ich gehe natürlich mal von den Fertig-PCs aus.

Hier geht’s zum ZDNet-Artikel und nachfolgend der entsprechende Abschnitt:

Fraglich finde ich die Aussage, das man keine Daten mehr sichern müsste. Da kommen bestimmt spannende Fragen auf einen zu, so auf die Art:

– Wozu Windows-Backup und Co. verwenden, wenn es die Reset-/Werkseinstellung-Funktion gibt?!

Oder, auch wenn es jetzt schon aktuell ist, dank Recovery-Partionen:

– Wie kann ich Windows von einer defekten Festplatte zu installieren?


Update

Das kam gerade noch bei Golem rein.

© 2024 Andy's Blog

Theme von Anders NorénHoch ↑