Windows: Rotationssicherung mit Drive Snapshot – Version 3.0

Die Version 2.0 ist noch gar nicht so lange her, aber dennoch gibt es ein paar kleine Änderungen:

  • Umstellung beim Schreiben der Logs auf den Parameter „–LogFile:“. Diese Änderung wurde notwendig, damit der Sensor von Server-Eye die Datensicherung erfolgreich überwachen kann. Siehe dazu auch diesen Beitrag.
  • Überwachen des Errorlevels von Drive Snapshot um anhand dessen eine einfache E-Mail mit dem Text „Die Datensicherung … war (NICHT) erfolgreich“ versenden zu können. Der Befehl zum Versenden des vollständigen Logs ist nach wie vor vorhanden.
  • Als „Voreinstellung“ ist nun ein lokales Backup-Ziel (statt Netzlaufwerk) eingetragen.

Weiterlesen