Tine 2.0: Dokumentation – Eine Sammelstelle für Links

Das meiste bei Tine 2.0 ist leicht zu handhaben und oftmals auch selbsterklärend, das dürfte nicht nur das Ergebnis guter und aktueller Entwicklung sein, sondern auch der immer mal wieder stattfindenen User Experience-Befragungen.

Soweit, so gut, aber dennoch kann man sich in manchen Dingen gerade am Anfang etwas schwer tun, so das ein Blick in die Hilfe oder Dokumentation hilfreich ist. Genau hier liegt das Problem, denn von Tine 2.0 selbst gibt es zwar ein Wiki und ein Forum, aber eine Art Handbuch gibt es nicht.

Der Umstand ist bekannt und wird bearbeitet. Ich hatten die Tage ein Telefonat mit Metaways, der Firma, die hinter dem Tine 2.0-Projekt steht und mir wurde gesagt, man arbeitet daran. Ebenso an Schulungen und alles was dazu gehört. Das klingt gut und ist der richtige Weg.

Braucht man „auf die Schnelle“ etwas, so kann man auf verschiedene Quellen aus der Community oder auch den Medien zurückgreifen.

Markus Mandalka veröffentlichte auf seiner Seite eine Einführung zu Tine 2.0:

Einführung in die Open Source Groupware Tine 2.0

In der September 2013-Ausgabe des Magazins IT-Administrator findet sich ebenfalls ein Artikel über Tine 2.0, dort mit dem Schwerpunkt Inbetriebnahme und Administration:

Inbetriebnahme und Administration der Groupware Tine 2.0

Zur Inbetriebnahme (und ein paar Dinge mehr), findet sich auch in diesem Blog etwas:

Kategorie Software – Tine 2.0

Auch auf YoutTube finden sich verschiedene Videos:

YouTube – Tine 2.0

P.S.: Dieser Beitrag soll als eine Art Sammelstelle dienen, also falls jemand weitere Quellen nennen kann, dann her damit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.