WordPress: Kommentar-Spam

Leider nimmt der (versuchte) Kommentar-Spam im Blog immer mehr zu. Dafür brauche ich keine Statistik, sondern sehe das schlicht daran, das mittlerweile täglich neue Kommentare bzw. Kommentatoren zugelassen werden möchten, bei denen nur „Blödsinn“ dahintersteckt.

Da in der Regel hier niemand auf Englisch kommentiert, habe ich in AntispamBee nun den Filter der zugelassenen Sprache aktiviert und auf „Deutsch“ gesetzt.

Nach Ländern filtern möchte ich im Moment nicht, da ich weiß, das so mancher in der Weltgeschichte unterwegs ist und folglich nicht immer mit einer deutschen bzw. europäischen IP-Adresse hier aufschlägt.

Ich muss dazu sagen, es war lange Zeit ruhig. AntispamBee in Verbindung mit Project Honey Pot leistet gute Dienste.

Update 23.12.2015

Bitte den Beitrag WordPress: Antispam Bee ohne die Funktion bestimmte Länder oder Kommentare in anderen Sprachen zu filtern und die Folgen für diesen Blog beachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.