Debian 9 Stretch: XFCE und Remmina – Werkzeuge funktionieren nicht

In der Kombi Debian 9 Stretch, XFCE und Remmina funktioniert unter letztgenanntem die Werkzeuge, also externe Skripte und Befehle, die man auf Profile (aka Hosts) anwenden kann nicht.

Möchte man also Ping oder Nslookup ausführen passiert nichts oder man erhält lediglich eine Fehlermeldung. Geschuldet ist dies einem Problem mit dem „xfce-terminal“, denn mit diesem läuft es schlichtweg nicht. Lösen kann man das, indem man „xterm“ verwendet:

  • Die Datei „/usr/share/remmina/external_tools/launcher.sh“ bearbeiten.
  • Nach „fi“ eine Zeile mit „TERMNAME=xterm“ einfügen.

Quelle:

Gitlab – Remmina – Issues – External tools broken?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.