Hardware: Lüfter ist nicht gleich Lüfter

Die Tage war eine (Neu-)Kundin bei mir mit einem defekten Notebook. Das Gerät schaltete sich immer wieder ab. Der Grund war ein „halbdefekter“ Lüfter. Er drehte zwar schon noch, aber das sehr schwer und lief auch nicht immer an.

Der Titel des Artikels zielt darauf ab, das unter der gleichen Typen-Bezeichnung und sogar vom gleichen Hersteller zwar prinzipiell „baugleiche“ oder besser ausgedrückt kompatible Lüfter vertrieben werden, Diese aber unterschiedlich aufgebaut sind:

Wie man sehen kann, sind die Lager anders. Interessant ist, das auf dem Label (Aufkleber) alle Angaben zwischen beiden Lüftern identisch sind.

Das unter der gleichen Bezeichnung dann aber solch unterschiedliche Varianten vertrieben werden, finde ich zumindest merkwürdig. Ich würde in einem solchen Fall wenigstens unterschiedliche Revisionen erwarten.

4 Kommentare

  • Vielleicht handelt es sich um Produktpiraterie?

  • Ist ein Gedanke, allerdings handelt es sich bei besagtem Notebook um ein Sony-Gerät. Der Lüfter auf der linken Seite ist das neue Ersatzteil und der auf der rechten Seite der Original-Verbaute.

  • Wo hast du diesen neuen Lüfter her? Ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach einem Ersatz-Lüfter für ein Toshiba-Notebook und bin bisher nur für komplette Heatpipes fündig geworden…

  • Ging mir bei der Suche ähnlich. Hab dann bei eBay einen einzelnen Lüfter gefunden. Aber auch da waren die Preisunterschiede extrem (15 – 50 €), wohlgemerkt neu und vom Händler, keine Privatverkäufer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.