iTunes fragt bei gekauftem Titel nach den Zugangsdaten & Fehler beim Umwandeln in MP3

Fragt iTunes beim Versuch der Wiedergabe eines gekauften Musiktitels nach den Zugangsdaten und erscheint bei Umwandeln dieses Titels in MP3 die Fehlermeldung „Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten (-42017).“ so liegt ein Problem mit dem Download vor.

Herrlich, es ist Samstag-Abend und man durchstöbert seine iTunes-Wunschliste, die mittlerweile 318 Einzeltitel (Alben und EPs nicht mitgezählt) umfasst um sich zu Entscheiden, was man denn nun kauft. Dann aber die Überraschung nach dem Kauf, das sich ein Lied nicht wiedergeben oder in eine MP3-Datei umwandeln lässt.

Bei einem Blick in die Sammlung fällt in der Spalte „Art“ auf, das bei dem problembehafteten Stück nicht „Gekaufte AAC-Audiodatei“ sondern lediglich „AAC-Audiodatei“ angegeben ist. Wiedergabeversuche führen erst über den Anmeldedialog und dann zu der Meldung, das der Computer bereits autorisiert sei.

iTunes - AAC-AudiodateiBeim Versuch den betroffenen Titel in eine MP3 umzuwandeln, sieht es nur anders aus, funktioniert allerdings genausowenig:

iTunes - Fehler (-42017)Offenbar ist beim Download etwas schiefgelaufen. Abhilfe schafft das Löschen und erneute herunterladen. Dazu beim betroffenen Titel „Download entfernen“ anklicken. Direkt im Anschluss erscheint in der iCloud-Spalte ein Wolkensymbol über das man den Titel erneut herunterladen kann. Im Idealfall sollte nun alles in Ordnung sein. Falls nicht, muss man den Support kontaktieren.

Quellen

Apple – Frühere Einkäufe laden

Der Tutonaut – Tipp: Bereits gekaufte iTunes-Songs erneut herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.