Mal was zum Schmunzeln

Anbei zwei Screenshots zum Schmunzeln:

Übersetzungen vom Englischen ins Deutsche waren unter anderem bei Microsoft schon immer so eine Sache. Das zeigt sich am Beispiel von Robocopy, wenn man Dateien über den Parameter „/xf <Dateiname/Pattern>“ ausschließt:

Robocopy - Ausführbare Dateien

Unter „Ausführbare Dateien“ verstehe ich zumindest etwas anderes 😉

Bei diesem Windows 8.1-Computer hat sich Windows Updates etwas verzählt:

Windows Updates - 28 von 14 wird installiert

Ein Kommentar

  • Genau das mit dem „ausführhbare Dateien“ hat mich beim robocopy auch schon öfters geärgert. Ich habe einfach kein Verständnis dafür, wie einer riesigen, professionellen Firma wie Microsoft solch schlampige Fehler unterlaufen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.