REINER SCT timeCard Zeiterfassung – „MAXDB: Timecoll“ startet nicht mehr

Nach der Migration eines virtualisierten Windows Server 2003 von VMware ESXi 4.0.0 auf einen Hyper-V Server auf Basis von Windows Server 2012 R2 startete der Datenbankdienst der REINER SCT timeCard Zeiterfassung nicht mehr.

Bei dieser Migration wurden zunächst die VMware Tools deinstalliert, da man diese sonst später nicht mehr (so einfach) los wird, eine Vollsicherung mit Drive Snapshot erstellt und diese Sicherung dann in einer neuen virtuelle Maschine auf dem Hyper-V Host wiederhergestellt.

Windows startete normal, erkannte die geänderte Hardware und fragte nach den Treibern. Nach der Installation der Integrationsdienste und dem konfigurieren der IP-Adresse folgte ein weiterer Neustart. Im Anschluss viel auf das alles läuft mit Ausnahme der Zeiterfassung. Ein Blick in die Diensteliste zeigte, das sowohl der Dienst „MAXDB: Timecoll“ als auch der davon abhängige Dienst „scttcs“ nicht automatisch gestartet wurden. Bei dem Versuch die Datenbank manuell zu starten, wurde diese gleich wieder beendet.

In den Ereignisprotokollen fand sich kein Hinweis. Redseliger war das Protokoll

C:\Programme\sapdb\indep_data\wrk\TIMECOLL\knldiag.err

Dort fanden sich unter anderem folgende Einträge:

...
2015-06-22 21:52:56                               --- Starting GMT 2015-06-22 19:52:56           7.6.06   Build 003-123-202-135
2015-06-22 21:53:00     0x10AC ERR 18865 DCOM     dlapi(LoadLibraryEx) Error:Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.

2015-06-22 21:53:00     0x10AC ERR 18258 DCOM-DMP LVC_LoadLibrary - File: C:\Programme\sapdb\7605\pgm\liboms  err: Das angegebene Modul wurde nicht gefun
2015-06-22 21:53:00     0x10AC ERR 51381 MIGRAT   migration failed with error *8505
2015-06-22 21:53:00     0x106C ERR 20125 RTE      Database automatic restart failed
2015-06-22 21:53:01                               ___ Stopping GMT 2015-06-22 19:53:01           7.6.06   Build 003-123-202-135

Sucht man im Netz nach der Fehlermeldung

... C:\Programme\sapdb\7605\pgm\liboms err: Das angegebene Modul wurde nicht gefun ...

Wird man schnell fündig das es verschiedene Gründe geben kann. In diesem Fall fehlte die abhängige Datei

C:\Windows\System32\msvcr71.dll

Offensichtlich hat die Deintallationsroutine der VMware Tools diese ebenfalls entfernt. Nachdem die Datei aus einer vorigen Datensicherung wiederhergestellt war, liesen sich die Dienste starten und die Zeiterfassung funktioniert wieder.

Quelle

SAP SOLVED – Cannot start MaxDB 7.5 anymore…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.