Securepoint: SSL-VPN Client startet nicht, Fehlermeldung „Keine Verbindung zum SSL-Dienst“

Nach der Installation des aktuellen Securepoint OpenVPN Client für Windows unter Windows XP erschien beim Starten der Anwendung die Fehlermeldung „Keine Verbindung zum SSL-Dienst“ (oder so ähnlich, den genauen Wortlaut habe ich leider nicht notiert).

Bei dem System handelt es sich um ein Windows XP Professional mit allen aktuellen Microsoft Updates. Dieser Fehler kann einem aber genauso auf neueren Betriebssystemen begegnen.

Da der Dienst „Securepoint VPN“ lief und sowohl der Virenschutz als auch die Firewall (beides G Data Internet Security 2014, die Windows-Firewall ist deaktiviert) ausgeschlossen werden konnte, folgte in Blick in die Ereignisprotokolle. Dabei viel folgender Fehler auf:

SSL-VPN Client - FehlerKurzum: Es fehlt eine wichtige Voraussetzung für den Betrieb des SSL-VPN Clients. Ein Herunterladen und Installieren der Microsoft Visual C++ 2008 Laufzeitumgebung löst das Problem. Nach der Installation muss ggf. der Dienst „Securepoint VPN“ noch mal neugestartet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.