Windows: MS Office-Alternativen für den Terminalserver

Microsoft’s Office Suite für einen Terminalserver zu lizenzieren ist eine teure Angelegenheit, denn das nötige Nutzungsrecht gibt es erst ab Office 200xx Standard bzw. Professional Plus und diese gibt es wiederum nur im Rahmen eines Volumenlizenzvertrags ab OPEN NL mit Mindestabnahmemenge von fünf Lizenzen.

Weiterlesen

Windows-Terminalserver: Fehler beim Senden der disconnect (7)-Nachricht an das Windows-Videosubsystem. Der relevante Statuscode lautete 0x80070102

Ein sehr lediges Problem begleitet uns bei einem Kunden seit Ende Januar 2019. Beim Versuch sich zu einem Terminalserver zu verbinden bleibt der Bildschirm schwarz. Black oder blank screen kann mehrere Gründe haben. Häufig liegt’s z.B. an der Bitmapzwischenspeicherung (Bitmap-Caching). So einfach ist es in diesem Fall leider nicht.

Weiterlesen

Windows: WsusContent-Ordner wird immer größer

Bei einem Kunden wunderten wir uns das der WsusContent-Ordner immer umfangreicher wurde und bei den Downloads mittlerweile über 300 GB herunterzuladen wären. Bei gerade mal acht Arbeitsplätzen mit Windows 7, 10 und Office 2010 als zu aktualisierende Produkte eine recht stolze Zahl. Bei vergleichbaren Installationen ist der WSUS genügsamer.

Weiterlesen

Windows: Terminalserver – Abfrage nach einem Absturz für den Grund des ungeplanten Neustarts unterbinden

Grundsätzlich ist es keine schlechte Sache, das Windows (Server) nach einem ungeplanten Neustart wie z.B. bei einem Absturz, Stromsausfall etc. nach der Ursache fragt. Unschön ist das allerdings auf einem Terminalserver, bei dem dieser Frage bei jedem Benutzer erscheint.

Weiterlesen